Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfassung eines gewerblichen Gebäudes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SoundsGood
    antwortet
    Danke für die schnelle Antwort. Die Unterlagen des Steuerberaters liegen mir vor und ähnlich ihrer Empfehlung bin ich auch vorgegangen. Allerdings hat er den Posten "Gebäudeabschreibung" in der Gewinnermittlung untergebracht (wo er m.E. wie alle Abschreibungen auch hingehört). Jedoch scheint dies im Programm nicht vorgesehen zu sein. Ich schaffe es nur über "Einkünfte/gewerbliches Gebäude/Werbungskosten". Die dort verbuchten Einkünfte liegen dann eben bei Null und nur die Abschreibungen werden steuerlich relevant. Ich hoffe, dass eine zusätzliche Notiz ans FA diese Vorgehensweise plausibel macht. Wenn einer der Fachleute oder Entwickler noch einen anderen Tipp hat, immer her damit ;-) Ansonsten gehe ich halt diesen Umweg. Nochmals danke für die Rückmeldung und ein schönes Wochenende.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cira2005
    antwortet
    Gewöhnlicherweise erhalten Sie vom Steuerberater alle Unterlagen in Kopie, die er für Sie beim FA abgibt; Sie bezahlen ja schließlich auch den St.berater. Ich würde auf Grund dieser Unterlagen den Steuerfall für das Vorjahr (2012?) mit der SSE 2013 (für 2012) exakt nachvollziehen; dann sehen Sie auch alle Details der Dateneingabe des Steuerberaters. Und wenn dann das von Ihnen ermittelte Ergebnis mit dem St.berater/FA-Ergebnis übereinstimmt, würde ich eine komplette Datenübernahme in die SSE 2014 (für 2013) starten und dann nur noch die variablen Daten aktualisieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SoundsGood
    hat ein Thema erstellt Erfassung eines gewerblichen Gebäudes.

    Erfassung eines gewerblichen Gebäudes

    Hallo,

    als Freiberufler (Betreiber eines Tonstudios in eigenem Gebäude) habe ich bisher die Gewinnermittlung meinem Steuerberater überlassen und ihm die entsprechenden Daten hierfür aus dem Programm exportiert. Nun möchte ich diese Daten inkl. meiner ESt. selbst erstellen und bin etwas verunsichert, weil ich keine direkte Möglichkeit sehe, die Abschreibung auf das Gebäude in der Gewinnermittlung zu erfassenen. Habe ich da was übersehen, oder muss ich den Umweg über die ESt.erklärung gehen und dort bei Einkünften zuerst ein gewerbliches Gebäude anlegen und weiter unten dann bei Werbungskosten die Gebäudeabschreibung verbuchen?

    Danke für Ihre Hilfe.
Lädt...
X