Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gewinnermittlung hineinkopieren oder importieren- Wie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gewinnermittlung hineinkopieren oder importieren- Wie?

    Hallo,
    ich habe schon einen Teil meiner Gewinnermittlung (Wareneinkauf) aufwendig in eine Tabelle geschrieben (OpenOffice Calc als .odt- Datei). Diese möchte ich irgendwie unbeschadet in die SSE- Tabelle "Material- und Wareneinkauf" bei "Betriebsausgaben" überführen.

    Vorab: geht das gar nicht und ich muß (Handbuch S. 37) im Bereich der ESt.-Erklärung beim Gewinn "laut eigener Ermittlung" wählen?

    Falls doch:

    "Import" der Daten scheint hier gar keine Option zu sein, da die möglichen Spaltenüberschriften hier nicht stimmen.


    Aber Copy & Paste scheint ein Ansatz zu sein. Im Handbuch steht, daß dies funktioniere (ohne Angabe bei welchen SSE-Tabellen), aber die SSE- Tabelle "Material- und Wareneinkauf" ist auch hier resistent. Das ist auch zu erwarten wegen der "N-Spalte" mit Checkboxen für Nettobeträge (ja oder nein) und dem Drop-Menü für die USt-Sätze.

    Mein Versuch sieht so aus:

    1) Anlegen einer CSV-Tabelle mit Semikola als Trenzeichen und 7 Spalten, entsprechend denen der SSE-Tabelle:
    Nr. - Datum - Beschreibung - N - Brutto - USt% - Netto

    Eintragungen gibt es in den Spalten Datum, Beschreibung, Brutto, USt% ud Netto.

    2) Kopieren ohne Spaltenüberschriften

    Ergebnis:

    Spalte---->Ergebnis
    Nr.-------------> leer (wie Original)
    Datum-----------> fehlt!
    Beschreibung----> richtig dargestellt
    N (Netto j/n)---> leere Kästchen
    Betrag----------> richtig dargestellt
    USt %-----------> überall 19% (falsch)
    Nettobetrag-----> richtig dargestellt

    Gibt es einen Trick das hinzubekommen?

    Falls es hier tatsächlich nicht geht- wird das in zukünftigen Versionen möglich sein (oder ist es das schon)?

    Danke im Voraus für die Hilfe!
Lädt...
X