Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gewinnermittlung: Bewirtungskosten und Gewinnzuschlag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gewinnermittlung: Bewirtungskosten und Gewinnzuschlag

    Hallo!
    Im Rahmen der Gewinnermittlung von Selbständigen gibt es eine Position "Bewirtungskosten". Welche Bewirtungskosten sind üblicherweise nicht abzugsfähig? (und werden am Ende als steuerliche Korrektur wieder als nicht abzugsfähige Betriebsausgaben hinzugerechnet). Hat jemand Erfahrung damit? Über Denkanregungen hierzu würde ich mich sehr freuen.
    Eine weitere Frage: was ist ein (statistisches Konto für) Gewinnzuschlag? Könnte das im Zusammenhang mit der Bildung alter Ansparabschreibungen stehen? Sollten das die Zinsen sein, die das Finanzamt einhält für eine gebildete Rücklage: Wie hoch liegt dieser Zinsatz?

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

    [ 23. September 2009, 04:42: Beitrag editiert von: MoniG ]

    #2
    Lesen Sie bitte im Bereich "Betriebsausgaben/Bewirtungskosten" die Eingabehilfen und die weiteren Hinweise.

    Der Gewinnzuschlage bei der alten §7g-Rücklage betrug 6% pro Jahr.

    Weitere Hinweise und wertvolle Steuertipps erhalten Sie in unserem Steuer-Spar-Berater für Selbstständige.
    Viele Grüße<br /><br />Florian Fischer<br />Softwareentwicklung

    Kommentar

    Lädt...
    X