Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleinunternehmer:- In 2019 wird die 17500 € überschritten- was gilt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kleinunternehmer:- In 2019 wird die 17500 € überschritten- was gilt?

    Hallo Zusammen,
    aufgrund des neuen Gesetzesbeschlusses, stellt sich mir die Frage, was ist, wenn in 2019 die 17.500€ Grenze überschritten wird?
    In meinem Fall, würde ich ausnahmsweise,falls ich noch in d.J. die Rg.schreibe, mit ca. 400€ drüber liegen. Also 17.900 €. So wäre ich nach der alten Regel in 2020 Umsatzsteuerpflichtig! (Gewerbe seit 2004)
    Ich entnehme nun :
    Ab 2020 gilt: im Vorjahr darf der Umsatz 22.000€ nicht überschritten haben und im laufenden Jahr(wie bisher) voraussichtlich nicht über 50.000€ liegen.
    So liege ich unter 22.000€ und alles bleibt beim alten.
    Nach Anfrage beim Steuerbüro (denen war das noch gar nicht richtig bekannt), sagte man mir, dass das erst für 2020 gilt, wenn ich im nächsten Jahr den Betrag übersteige.
    Bei Neugründer sehe ich das so. - Aber bei mir?

    Und wie rechnet dann das Finanzamt? - Gilt für mich die neue Regel?
    Im Voraus danke ich schon mal für die Rückmeldung

    #2
    Durch die Bezugnahme der Grenze auf das Vorjahr - hier also 2019 - können Sie bis zu 22.000 Euro Einnahmen erzielen, ohne 2020 Ihren Status als Kleinunternehmer zu verlieren.

    Kommentar

    Lädt...
    X