Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlende Stellungnahme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehlende Stellungnahme

    Hallo Support,
    es gibt absolut keinen positiven Beitrag im Forum zum Vorsorgepaket. Aus diesem Grunde ist es unverständlich, daß seitens der Akademischen AG keine Stellungnahme zu diesem absolut unzulänglichen Programm erfolgt.
    Das angebotenen Update ist auch bei weitem nicht ausreichend.
    Geschieht nun etwas, oder will man das Problem aussitzen? Ich warte noch ein paar Tage, dann schicke ich meinen Vorsorgeordner zurück.
    attusa

    #2
    Wo erfolgt keine Stellungnahme? Wo sind Ihre Probleme? Was erwarten Sie von dem Programm? Das erste Patch bedeutet nicht, daß dies unbedingt das letzte ist.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar


      #3
      Hier im Forum sind ausreichend Probleme benannt zu denen Ihre Stellungnahme fehlt.
      Von einem Programm der Akademischen AG erwarte ich nicht mehr und nicht weniger, als dass man dem heutigen Programmierstandard entsprechend damit arbeiten kann.
      attusa

      Kommentar


        #4
        Zitat:Von einem Programm der Akademischen AG erwarte ich nicht mehr und nicht weniger, als dass man dem heutigen Programmierstandard entsprechend damit arbeiten kann.
        Vielen Dank. Was meinen Sie damit.
        Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
        Martin Jung

        Kommentar


          #5
          Sie waren eine große Hilfe.
          Vielen Dank.
          Ich geb's auf. Der Ordner geht zurück.
          attusa

          Kommentar


            #6
            Wäre ich Ihnen gerne gewesen aber wo keine konkreten Angaben ...
            Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
            Martin Jung

            Kommentar


              #7
              Sehr geehrter Herr Jung,
              ein ausgesprochener Programmfehler ist der Export eines Formulars in einen Winword-Text.
              Für weit über 1 Minute hängt sich der Rechner auf, man sieht nur eine Hand, nichts geht, dann erscheint endlich das Worddokument.
              Das ist doch unerträglich ?
              Gerhard Silbermann

              Kommentar

              Lädt...
              X