Posts by Rocker

    Vor über 8 Jahren gab es unter der Überschrift "Das neue Design ist eine Katastrophe" einen umfangreichen Thread, der sich mit der im Jahre 2015 verschlimmbesserten Benutzeroberfläche befasste.

    Seit dieser Zeit hoffe ich von Jahr zu Jahr inständig, daß sich die Programmbedienung irgendwann wieder bessert und werde regelmäßig enttäuscht. Habe ich hier etwas verpasst (z.B. "undocumented features" in Form von z.B. "zoomdialog"-Parametern, die man früher mal in INI-Dateien finden konnte), oder haben sich alle anderen Benutzer inzwischen notgedrungen mit diesem "krankmachenden" Eingabeprozedere abgefunden?

    Krankmachend, weil mir stets der Blutdruck steigt und die Nerven strapaziert werden wenn

    - der Navigatorbaum bei längeren Unterdialogen nicht mehr lesbar ist und die Einstellung mittels horziontalem Slider bei jedem Zeilenwechsel im Baum wieder zunichte gemacht wird.

    - das Hifefenster mit Steuertipps sich partout nicht auf ein erträgliches Maß verkleinern, geschweige denn ausblenden läßt

    - die Unterstrukturen(-dialoge) im Navi-Baum sich nur rudimentär ausblenden lassen (warum kann ich als Vermieter einer EG-Wohnung nicht die 25 anderen Geschosse ausblenden? - dann könnte man ja evtl. wirklich mit der "kompakten Ansicht" einigermaßen sinnvoll arbeiten)

    - usw., usw.... (ich erspare mir weitere Ausführungen, und verweise auf die erwähnten Punkte in dem o.g. Artikel).

    Auch wenn ich als langjähriger Benutzer der SSE von den inhaltlichen Programmfunktionen überzeugt bin und weiß, daß man beim AAV mitunter lange warten muß bis die Wünsche der Benutzer Erhörung finden, ist meine Geduld nun erschöpft. Ich werde mir in diesem Jahr die Produkte der Mitbewerber ansehen und dann, falls dort meine Vorstellungen vom Programmhandling und -funktionalität besser erfüllt werden, das jahrzehntelange Abo der Steuersparerklärung kündigen. :(

    Sorry, hatte nach "KAP Zeile 4" gesucht und zwei Beiträge gefunden, die allerdings mein Problem nicht genau adressiert hatten. Außerdem kam dann die Aufforderung ein neues Thema zu eröffnen. Hab dabei nicht auf das Jahr geachtet. :sleeping: Gibt es eine Möglichkeit, den Beitrag zu verschieben (durch mich oder einen Admin)?

    Hallo zusammen,

    gestern bekam ich vom Finanzamt zu meiner EKSt-Erklärung, Anlage KAP folgende Aussage: "Die Anträge zu den Zeilen 4 und 5 der Anlage KAP schließen sich aus...". Ich habe die Daten in der SteuerSparErklärung 2022 wie folgt eingetragen:

    und dabei folgendes Ergebnis im Formular erhalten:

    Wenn ich davon ausgehe, daß die Aussage des Finanzamtes korrekt ist, wundere ich mich schon, warum dann die Software eine solche Konstellation (2 x Ja) überhaupt zuläßt? Gibt es hierfür eine logische Erklärung, oder handelt es sich um einen SW-Bug?

    Vielen Dank für sachdienliche Erklärungen.

    Hallo Forenmitglieder,

    in den früheren Versionen war es möglich, im Navigationsbaum unter "Einkünfte --> Kapitalerträge --> Steuerbescheinigungen" die Liste der Bescheinigungen frei zu sortieren. In der akt. Version wird eine neu erfasste Bescheinigung untern in der Liste angefügt und läßt sich nicht mehr verschieben.

    Lt. heutiger Auskunft des Supports gibt es die Funktion (auch bei anderen Einträgen im Navigator) nicht mehr. Anhand der Kundenrückmeldungen wird geprüft, ob die Funktionen in einer kommenden Version evtl. wieder mit aufgenommen werden können.

    Falls Ihr diese Möglichkeit im Navigator auch vermißt - dann schreibt bitte hier oder per Supportanfrage an "Steuertipps", damit dort klar wird, daß diese Funktionalität mehr als wünschenswert ist.