Posts by Luise

    Habe diesbezüglich alle Anweisungen, wie im Forum beschrieben, gemacht (auch Datenreorg).

    Leider wird das Grundstück immer noch als 'nicht valide' bemängelt.

    Auch in der Elster-Konfig. den halb-verschwundenen Ortsnamen korrigiert, fertiggestellt, und

    der Ortsnamen wird immer noch nur zum Teil ausgegeben.

    Bei der Art des der wirtschaftlichen Einheit (Hauptfeststellung) wird '1 Grundstück' für

    ein bebautes Grundstück ausgegeben, ist dies für BW speziell da hier ein anderes Berechnungsmodell angewendet wird?

    Für schnelle Hilfe, besten Dank im Voraus ! (bin schon etwas genervt ... :( )

    Dringend!! Wenn ich die Festellungserklärung 2015 via ELSTER zertifiziert wegschicken möchte, dann bekomme ich
    folgende Fehlermeldung: Steuersparerklärung ! Ihre Daten wurden nicht versendet ! Fehler während Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel. Das Feld '$9650031/1.1$' darf nur Ziffern enthalten. Feld: 9650031
    Ich muß eine Feststellungserklärung an das neue Wohnsitzfinanzamt schicken, eine neue Steuernummer gibt es noch nicht.
    Der Dialog Feststellungserklärung, Allgemeine Angaben, Einzelfirma Zusatzangaben verweist jedoch explizit wie folgt =>
    Geben Sie Ihre »private« Steuernummer an. Wenn Ihnen vom Finanzamt noch keine Steuernummer mitgeteilt wurde geben Sie einfach »Neu« ein. - Das funktioniert leider nicht !! Was nun ?? Für schnelle Hilfe -besten Dank im Voraus-!!

    Warum wird bei den Reisekosten die Umsatzsteuer nicht , wie z.B. bei Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, im Ausdruck (Anlage) ausgewiesen? ==> Z.B:. Nr. Datum Bezeichnung Betrag (brutto) Betrag (netto) USt <==
    Es ist durchaus möglich dass man Hotelrechnungen mit 7%,19% oder mit 0% in einer Geschäftsreise hat. Hat man mehrere Hotelrechnungen mit unterschiedlichen USt-Sätzen so ist es sehr aufwendig die abzugsfähige Vorsteuer nachzuprüfen.