Posts by roderickvw

    Nutze zu vollster Zufriedenheit Steuertipps, seit 20 Jahren. Es ist die einzig verbliebene Software, für die ich noch einen Microso$t Windows Rechner am Start habe. Dieser wird also ein mal im Jahr abgestaubt und ich muß mich mit diesem nutzerunfreundlichen und nervigen Windows rumärgern. WINE ist doch auch nur eine hinkende Alternative.

    FRAGE: Vielleicht könnte die Akademische Arbeitsgemeinschaft eine Umfrage bei den Nutzern starten, wer alles Interesse an einer Linux Version hätte? Die Firma Matrica (moneyplex) könnte das umsetzen und hat, glaube ich, auch mal ein Angebot zur Programmierung einer Linux Version gegeben.

    Gruß,

    Roderick

    Linux Mint 20

    Sehr geehrte Damen und Herren der Softwareentwicklung,

    seit vielen Jahren bin ich zufriedener Kunde Ihrer Steuersoftware.
    Leider muß ich feststellen, daß von Jahr zu Jahr das Design und Bedienung,
    respektive eingeschränkte Einstellungsmöglichkeiten des Designs /Bedienung
    qualitativ mir immer weniger zusagen.

    Aufklappnavigation mit einer unverhältnismäßigen Platzeinnahme des Desktops,
    ebenso die Tipps und Eingabehilfe, die man allerdings nicht einklappen
    lassen kann,
    und das ganze "klickbunti" mit einem überdimensionierten
    Erstattungsanzeige...
    Soll das für Menschen mit Sehschwäche sein??

    Nun, ich werde dieses Jahr noch einen Versuch machen,
    vielleicht gewöhne ich mich an das jährlich neu aufgesetzte Design,

    ansonsten werde ich mich nach einer anderen Software umschauen,
    vielleicht finde ich ja auch dann endlich eine Linuxversion!
    Das Programm Steuertipps ist das einzige übriggebliebene Programm,
    warum ich hier einen extra Rechner stehen habe,
    ein IBM ThinkPad T60 (mit Window$ XP - arrgh).

    Die Finanzsoftware moneyplex der Firma Matrica hat`s ja auch geschafft,
    und das Design ist seit Jahren gleichbleibend, ohne Abstürze auf
    allen der 3 großen Systeme laufend: Steve Jobs, Bill Gates und OpenSource
    Linus Torvalds (Linux als z.B. Debian, Ubuntu, RedHat, SUSE und wie die ganzen Distris heißen)
    schauen Sie sich das doch mal an, als kleiner Tipp ;)

    Und das funzt auch ohne wine (wine is not an emulator)

    Jetzt habe ich Steuertipps (Linux / wine) mal installiert, ja mit meinem 21 Zoll Monitor
    sieht es ganz brauchbar aus, aber ich möchte mich bei der Steuer nicht auf ein wine
    verlassen, dafür ist meine Steuererklärung zu komplex...

    Viele Grüße,
    Roderick