Posts by konsassen

    Ich habe den Steuerbescheid 2009 erhalten und ich habe wieder dasselbe Problem mit der Kürzung des Vorwegabzugs.
    Im Vorjahr habe ich 4 Wochen und viele Emails gebraucht, bis das Finanzamt Rosenheim meinem Einspruch stattgegeben hat.
    Ohne die Rückendeckung durch das Steuertipps Programm (und unterstützende Emails) hätte ich das nicht geschafft.
    Frustrierend finde ich, dass das Finanzamt - trotz eines beigelegten Hinweises auf die Problematik im Vorjahr - es wieder nicht geschafft hat, die Sache korrekt zu behandeln.
    Das Vorgehen hat offensichtlich Methode.

    Ich werde berichten, wie die Sache diesmal ausgeht.

    Ich habe im Prinzip die gleiche Situation wie schneidh. Es geht bei mir um den Steuerbescheid 2008. Ich beziehe seit 2006 eine Betriebsrente und seit September 2008 eine BfA Rente. Das FA hat den Vorwegabzug um 16% gekürzt und damit wird nur die Pauschale von 4002 EUR für Vorsorgeaufwendungen angesetzt. Unterstützt durchs Programm kämpfe ich derzeit mit dem FA.

    schneidh, haben Sie denn nun klein beigegeben?

    Ergänzung 22.9.2009:
    In einem anderen Forum habe ich Beiträge von schneidh gelesen, dass er sich vom Finanzamt überreden ließ, den Widerspruch zurück zu ziehen. Dieses tat ihm dann Leid, weil er zu guter Letzt doch überzeugt war, dass steuertipps Recht hatte!!!

    Dem Programm sei Dank - und einigen Emails, die bekräftigten, dass das Programm die Gesetzeslage richtig interpretiert -, dass ich die Sache zu einem guten Ende bringen konnte.

    Ich habe heute telefonisch nachgefragt und erfahren, dass das Finanzamt demnächst einen korrigierten Bescheid zuschicken wird. In diesem finden sich dann exakt die Zahlen aus der Steuer-Sparerklärung 2009.

    Mein Fall soll jeden ermutigen auf das Programm zu vertrauen und hartnäckig auf seinem Recht zu bestehen.

    Mehr denn je bin ich von der Nützlichkeit des Programms überzeugt. Ich glaube auch gerne, dass mancher Steuerberater dem Finanzamt zugestimmt hätte. Und ohne Programm hätte ich sicher nur registriert: "Minderung nach §10 Abs. 3 Nr. 2 EStG", das wird schon seine Ordnung haben.

    :) Also nochmals Dank an das Programm und an die Experten, die mit ihrer Expertise dahinter stehen!!!!

    [size="1"][ 22. September 2009, 11:18: Beitrag editiert von: konsassen ][/size]