Posts by HPClieves

    Ich bin mal wieder auf einen, m.E. schon länger existierenden Fehler in der Umsatzsteuervoranmeldung hereingefallen.
    Denn unter dem Menupkt. "Elsterarchiv" steht für die Voranmeldung ein anderer (niedrigerer) Betrag als im Dialog "Umsatzsteuervoranmeldung" und dann auch in der tatsächlichen Datenübertragung (im Übertragungsprotokoll sichtbar).
    In der Folge habe ich zu wenig ans FA überwiesen und wurde dann (mit Mahnkosten) angemahnt.

    Aber genau das ist das Problem: bei den zur Verfügung stehenden Einkunftsarten gibt es keine Möglichkeit, Kosten zu erfassen
    (bei Werbungskosten kommt immer nur der Hinweis, dass das es das nicht mehr gibt wegen Abgeltungssteuer/ Sparerfreibetrag)


    Dies ist aber bei GmbH-Einkünften nicht richtig!

    Quote from Martin Jung;18686

    Erfassen Sie in der Anlage KAP die Einkünfte also Einnahmen - Ausgaben und erläutern Sie dies auf einer separaten Anlage.


    Was heißt das? In welchem Dialog der SteuerSparErklärung erfasse ich das?

    Laut Steuertipps SteuerSparBerater Abschnitt 2.2 unterliegen Erträge aus GmbH-Beteiligungen Kapitalerträge nicht der Abgeltungssteuer, sondern werden mit dem individuellen Steuersatz besteuert.


    Gleichzeitig ist es dann möglich, auch Kosten dieser Beteiligung als Werbungskosten anzusetzen. In meinem Fall sind das verschieden Posten wie Beratungsleistungen, Fahrtkosten, Zinsen für ein Gesellschafterdarlehen usw.


    Ich finde aber keine Funktion, wie und wo ich solche Kapitalerträge und Werbungskosten erfassen kann.


    Dies hat schon ein anderer Forumsteilnehmer im November für die 2015er Version gefragt und keine Antwort bekommen.
    Wie wäre es jetzt mit einer Antwort??