Posts by torquatus

    Hallo,


    nein, der Original-Steuerfall vom 09.02.2008 ist vorhanden und der wurde auch nicht mehr verändert.


    Ich habe mich allerdings dazu verführen lassen, ein Update von Steuertipps zu machen. Vielleicht ist das die Ursache?


    NS. Soeben ist der Bescheid angekommen, weswegen mich die Lösung des Problems nicht mehr so stark interessiert ;)

    [size="1"][ 27. März 2008, 12:45: Beitrag editiert von: torquatus ][/size]

    Hallo,
    ich bekam die Nachricht, dass ich meine Steuerdaten abholen könne.


    Leider klappt das nicht, weil unter
    --> Datei/Elster/
    die Zeile mit "Bescheid abholen" gegraut ist.


    Woran kann das liegen?


    Ich habe wegen eines Crashes von Window-XP auf Window-VISTA gewechselt und dabei auch Steuertipps neu installiert. Dabei habe ich die Daten, die in XP unter
    "C:\Dokumente und Einstellungen\MeinName\Eigene Dateien\Steuerfälle"
    gespeichert waren, nach VISTA unter
    C:\Users\MeinName\Documents\Steuerfälle\
    kopiert.


    An meine Steuerdaten komme ich damit problemlos heran, aber Daten bei ELSTER abholen kann ich nicht.


    Was muss ich tun?

    [size="1"][ 25. März 2008, 21:34: Beitrag editiert von: torquatus ][/size]

    In deiner Lohnsteuerkarte ist der Bruttoarbeitslohn (Ziffer 3.) bereits um die Beiträge für die Direktversicherung gekürzt und in der bezahlten Lohnsteuer ist die Pauschalsteuer (für die Direktversicherung) nicht mit hineinaddiert.


    Damit ist die steuerliche Seite deiner Direktversicherung total erledigt.


    In der Steuererklärung ist daher dazu auch nichts anzugeben.


    torquatus

    Ergänzung:
    Heute am 25.02.05 kam der Papier-Steuerbescheid und der ist richtig, denn dort sind die ZASt-Beträge berücksichtigt.


    Da ich mir nicht vorstellen kann, dass die FA-Beamten die Beträge für ELSTER extra erfassen, muss doch irgendwo ein Programmfehler sein.


    Bei ELSTER oder bei Steuertipps?


    torquatus

    Nein, unter der Bezeichnung "Anzurechnende Kapitalertragssteuer steht im ELSTER-Bescheid lediglich die Summe, die in der Anlage "Einnahmen aus Kapitalvermögen" zur Steuererklärung unter der Bezeichnung "KESt" ausgewiesen ist. Die Summe, die in der Steuererklärung unter "ZASt" ausgewiesen ist, fehlt im ELSTER-Bescheid. Der Solidaritätszuschlag im ELSTER-Bescheid ist allerdings identisch mit dem Gesamtbetrag "SoLZ" in der Steuererklärung.


    torquatus

    In der Gegenüberstellung des ELSTER-Bescheides mit den Werten in der Erklärung fehlt bei ELSTER die anzurechnende Zinsabschlagsteuer. Laut Finanzamt ist aber der Bescheid richtig (also unter Berücksichtigung der ZA-Steuer) erteilt.


    Ist das nun ein Fehler von ELSTER (also des Finanzamtes) oder des Programms Steuertipps?


    Gruß, Torquatus