Posts by guidoreichert

    Meine PV-Anlage habe ich 2013 installieren lassen (11KWp). Ich habe mich damals für die Regelbesteuerung entschieden. Nach neuem Gesetz sind die Erträge aus der PV-Anlage (Einspeisevergütung und Eigenverbrauch) im Rahmen der Einkommenssteuer ab Steuererklärung 2022 nicht mehr zu erklären und damit auch nicht mehr zu versteuern.

    Man braucht also keine Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR) bzw. Gewinn- und Verlustrechnung mehr zu machen?

    Da die Einspeisevergütung, die vom Energieversorger gezahlt wird, ein Bruttobetrag ist, muss aber nach wie vor die Umsatzsteuer im Rahmen einer Umsatzsteuererklärung erklärt und abgeführt werden. So weit – so gut.

    Wo aber erfasse ich die Umsatzsteuer auf den Eigenverbrauch in der Steuersparerklärung? Wenn ich den Eigenverbrauch bei den Einnahmen angebe, um die darin enthaltene Umsatzsteuer zu erfassen, so entsteht ein entsprechender Gewinn, der dann logischerweise auch in die Einkommensteuererklärung einfließt. Ich möchte aber nur die auf meinen Eigenverbrauch entfallende Umsatzsteuer erklären und zusammen mit der Umsatzsteuer auf die Einspeisevergütung an das Finanzamt abführen. Wo gebe ich die Umsatzsteuer auf diesen Eigenverbrauch in der Steuersparerklärung ein? Vielen Dank für die Unterstützung.