Posts by gesacore

    PDF-Export klappt auch schon wieder nicht, es kommen nur die Zahlen, keine Formulare, egal ob "Druck als Bild" oder nicht, crypt32 ist installiert. In der Druckvorschau fehlen die Formulare auch.

    Zwischen no3d und wine fehlte ein Zeilenumbruch. Ob das für alle die Lösung ist, weiß ich natürlich nicht, aber falls nicht, wird sicher jemand schreiben, was er jetzt noch für Probleme hat. MESA benutze ich sowieso, insofern habe ich da nicht herumprobiert.

    Ich möchte lösen:

    export QTWEBENGINE_CHROMIUM_FLAGS="--no-sandbox --disable-gpu"

    winetricks renderer=no3d

    wine ~/'.wine/drive_c/Program Files/Akademische Arbeitsgemeinschaft/SteuerSparErklaerung 2023/SteuertippsCenter.exe'

    Habe die 28.23.42 probiert, gleicher Fehler. Anscheinend ist ein Qt5 5.15.2 und damit ein Chromium 83.0.4103.122 eingebunden, laut WineHq laufen die 80er-Versionen mit --disable-gpu, hilft bei mir aber auch nicht.

    Bei mir reicht es nur für "Es ist ein Kritischer Fehler aufgetreten. Das Programm muß beendet werden. Exception: Access Violation at ... (topLevelFilter called from 468)" beim Versuch, einen Steuerfall anzulegen. Wine 7.0.1.

    Und mir würde es ja schon reichen, wenn das die SSE eine richtige Windows-Applikation wäre, die Probleme gibt's doch nur, weil da ein halbes KDE und ein Google Chrome eingebaut sind.

    Habe ich zwar und hilft nicht, aber dDie SteuertippsCenter.exe kommt hoch und sieht vermutlich auch normal aus, genauso die SSE.exe, mein Problem ist das WebKit für Qt, das da eingebaut ist:

    Ich vermute, daß diese Exception mit dem weißen Fenster zusammenhängt.

    Ich habe auch schon WINE 6.0, 6.3 und 7.4 probiert, gleiches Verhalten. Und ich hatte auch schon Versucht, das Qt* und qt* aus der Vorjahresversion zu kopieren, das reicht dann nur für einen Absturz. In der Vorjahresversion sind die Fenster nicht weiß, auch der Übernahmedialog sieht gut aus. Vielleicht hatte ich beim Kopieren der Qt-Dateien nicht alles erwischt, was dazugehört.

    Nein, ich hab es mit WINE versucht und hatte nur einen reinen Framebuffer. Ich konnte aber mittlerweile meine Vermutung mit einer GPU selbst falsifizieren. Auch mit GPU bleiben die Fenster leer.

    Kann es sein, daß die Steuersparerklärung 2022 nur noch funktioniert, wenn man eine Grafikkarte mit 3D-Beschleunigung hat? Ich bekomme beim ersten Start ein "wichtiger Hinweis"-Fenster, das einfach nur weiß ist. Auch das Fenster für die Datenübernahme des Vorjahres ist nur weiß mit einem "schließen"-Knopf.

    Mit "set LIBGL_ALWAYS_SOFTWARE=1" sollte sich das auf einem System mit 3D-Beschleunigung nachstellen lassen.