Posts by mihiststeuer

    Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis, der geholfen hat, den Fehler zu identifizieren.

    Der Steuerprüfer hatte keinen Hinweis auf diesen Fehler angezeigt. Wie man den obigen Ausführungen entnehmen kann, sind meine Frau und ich verheiratet und folglich werden keine Unterhaltsleistungen gezahlt, wodurch durch die Fehlermeldung die Irritationen entstanden sind.

    Ein Blick auf den entsprechenden Abschnitt "Unterhalt" unter Sonderausgaben ergab, dass dort unter "Name" ein einzelner Buchstabe eingetragen war, welcher vermutlich versehentlich durch eine Fehlbedienung dort eingetragen worden ist.

    Meine Steuererklärung 2021 lässt sich aufgrund folgenden Fehlers nicht versenden:

    "Bei den Unterhaltsleistungen laut Anlage U an den geschiedenen / dauernd getrennt lebenden Ehegatten / Lebenspartner sind der Name der unterstützten Person sowie der tatsächlich gezahlte Betrag gemeinsam anzugeben (1. Angabemöglichkeit).

    Fehler: 101180025"

    Ich kann diesen Fehler nicht einordnen, da ich mit meiner Ehefrau zusammenlebe und entsprechend keine Unterhaltsleistungen erfolgen. Der Fehler ist vermutlich im Zusammenhang mit "Unterhalt für bedürftige Personen" und "Außergewöhnliche Belastungen" einzuordnen. Ich habe in diesem Abschnitt Unterhaltsleistungen für eines meiner Kinder erfasst, das sich noch im Studium befindet, aber inzwischen kein Kindergeld mehr erhält. Diese Dokumentation erfolgte auch schon für die Jahre 2019 und 2020 und wurde damals bei dem Versenden per Elster nicht beanstandet. Da diese Daten für 2021 aus den Daten 2020 importiert wurden und nur die Beträge angepasst worden sind, ist diese Fehlermeldung jetzt überraschend.

    Im Vergleich der beiden Jahre stelle ich folgenden Unterschied in den Programm-Versionen fest.

    Hier die aktuelle Version 2022:

    Hier die Version 2021 aus dem Vorjahr:

    Unabhängig von den Versionen befinden sich die Daten unter "unterstützende Haushalte" für unser Kind und sind bis auf die konkreten Beträge identisch.

    Was ist zu tun? Ich würde gerne meine Steuererklärung abschließen!

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!