Posts by sbrinkmann

    Schade, dass auch drei Jahre nach Veröffentlichung der Apple-eigenen M-Prozessoren die Steuersparerklärung noch nicht als "Universal-App" angeboten wird. Gefühlt eine der letzten Apps auf meinem Mac, die noch auf dem alten Intel-Standard laufen.

    Schade auch, dass der Beleg-Manager extrem altbacken aussieht. Das Tool könnte nützlich sein, wenn es in der Bedingung nicht so gruselig wäre.

    Aber, Lob muss auch sein: Die Software selbst ist seit Jahren klasse. Zuverlässig, leicht zu bedienen und der Support hilft bei Problemen.

    Hallo!
    Ich nutze privat immer intensiver das iPad Pro und kaum noch den Mac, der wenige Meter entfernt ist. Eine der letzten Programme, die nur auf dem Mac verfügbar ist, ist die Steuer-Software. Gibt es Pläne, eine iPad-Version Ihrer Software rauszubringen, die idealerweise die Daten der Mac-App einlesen kann?
    Danke
    Sebastian Brinkmann

    Hallo!

    Mit Freude habe ich gesehen, das die Version 2018 im Modul Gewinnermittlung nun auch die Möglichkeit bietet, eine Zusammenfassende Meldung zu verschicken. Einzig: Bei mir werden - obwohl ich die Daten aus der Gewinnerfassung 2017 übernommen habe - keine Daten angezeigt. Ich betreibe eine Website und habe Umsätze von Google Adsense und Amazon. Unter "Vergleichssumme der erfassten Einnahmen im Zeitraum" steht die exakte Summe dieser beiden Summen, aber darüber steht nichts und ich müsste dort alles manuell erfassen. Kann das sein oder ist das ein Bug?

    Viele Grüße
    Sebastian

    Hallo!

    Wer eine kleine Website betreibt, hat fast immer Adsense auf den Seiten und muss seit 2010 für seine Umsätze eine Zusammenfassende Meldung per ElsterOnline abschicken. Wäre super, wenn man das direkt mit Ihrer Software machen könnte - so wie man schon jetzt eine Umsatzsteuervoranmeldung verschicken kann.

    Merci
    Sebastian Brinkmann

    Hallo!

    Ich habe beide Fälle digital signiert, allerdings mit zwei verschiedenen Schlüsseln. Vielleicht liegt das Problem auch daran, dass ich den Steuerbescheid in einem anderen Verzeichnis (das täglich gesichert wird) gespeichert habe und nicht in dem vom Programm vorgegebenen Ordner "Steuerfälle". Dort liegen nun die Elster-Daten der zweiten Steuererklärung, aber meine wird nicht angezeigt. Und da ich dieses Verzeichnis - ich nahm an, dass es leer bleibt, wenn ich dort nicht die Steuerdateien reinspeichere - nicht gesichert habe, kann ich nicht sagen, was vorher drin war.

    MfG
    Sebastian Brinkmann

    P.S.: Danke für die schnelle Antwort!! :)

    Hallo!

    Heute kam die E-Mail vom Finanzamt. Doch wenn ich nun meine Steuerdatei aufrufe und die Daten abholen möchte, erhalte ich den Hinweis. "Zu diesem Steuerfall sind keine archivierten Daten vorhanden". Nun habe ich hier ein wenig im Forum gesucht und ahne böses: Ich habe am vergangenen Wochenende mit der gleichen Software die Steuererklärung meiner Freundin gemacht und per Elster verschickt. WEnn ich diese Datei öffne, findet er IHREN Steuerbescheid. Kann es jetzt sein, dass meine Daten gelöscht wurden? Soll das bedeuten, dass diese 30 Euro Software nur für eine Steuererklärung pro Jahr genutzt werden kann und ich für meine Freundin schon eine zweite Lizenz auf einem eigenen PC installieren muss? Bitte, sagt, dass das nicht wahr ist.

    MfG
    Sebastian Brinkmann