Posts by jbecker

    Ich denke nicht, dass das Problem auf der Entwicklerebene liegt. Die Leute dort machen einen guten Job, erkannte Fehler werden meist schnell behoben. Und das ist bei so einem irrsinnig komplexen Programm mit einem so irrsinnig komplexen Sujet garantiert nicht einfach.

    ABER...

    Für mich sieht es eher danach aus, dass es bei der AAV womöglich ein Problem auf der Ebene des Produktmanagments gibt.

    Mein Kommentar bezog sich nicht auf die Umsetzung durch Entwickler und Qualitätsprüfer sondern vielmehr auf die Steuerung beider Gruppen. Insofern sehe ich ebenso das Produktmanagement in der Verantwortung, dieses bestimmt ja was die Softwareentwickler umsetzen genauso wie ggf. das Budget und die Aufgaben der Qualitätsprüfer.

    Das liegt vermutlich daran, das bisher die Software auch ordnungsgemäß funktioniert hat und zumindest alle Funktionen zu einem annehmbaren Zeitpunkt zur Verfügung standen.
    Ich habe selbst ebenfalls nur einen Account erstellt weil die Qualität der Software mittlerweile "grottenschlecht" ist.
    Und tatsächlich halte ich eben solche Posts wie von exgon19 sehr wertvoll, da hier klar gezeigt wird, das die Kundschaft dieses Qualitätsmängel mittlerweile nicht mehr akzeptieren will. Ohne Feedback kann man auch keine Veränderung bewirken.

    Um den Post dennoch etwas qualitativ aufzuwerten, hier nur eine Auflistung der Fehlfunktionen von denen ich persönlich alleine betroffen war:
    1. VaST Abholung zum Zeitpunkt der Bereitstellung durch das Finanzamt nicht möglich
    2. Nach Reparatur von 1., keine Abholung über die Variante "Akademische Arbeitsgemeinschaft", keine Benachrichtung über die VaST Belege
    3. Keine Abgabe über Personalausweis möglich zum Zeitpunkt der Fertigstellung der Steuererklärung
    4. Falsche Fehlermeldung bei der Prüfung: "Der eingegebene AG-Anteil an der gesetzl. Rentenversicherung passt nicht"
    5. Offenbar ist die elektronische Bescheidabholung nun für mich ebenfalls nicht möglich

    Obendrein noch die Thematik mit dem Speicherort, auch wenn ich mich mittlerweile damit abgefunden habe.

    Alles in allem ist das sicherlich keine Software, die ich bei gleichbleibender Qualität weiterhin kaufen werde. Hier ist dringend Handlungsbedarf bei Softwarentwicklung und vor allem auch Qualitätssicherung gefragt. Offensichtlich werden keine automatisierten Tests gefahren, oder diese Tests sind absolut mangelhaft, ansonsten wären viele dieser Fehler schon vor dem Release aufgefallen.

    Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer unserer Steuersoftware,
    auf Grund eines Softwarefehlers in der Version 26.32 und älter, können die Bescheiddaten für bereits versandte Steuerfälle leider nicht mehr per Elster abgeholt werden.
    Falls Sie die elektronische Bescheiddaten-Abholung für zukünftige Erklärungen nutzen möchten, bitten wir Sie daher, mit dem Versand möglichst noch zu warten.
    Ein Update wird schnellstmöglich zur Verfügung stehen. In der Zwischenzeit erhalten Sie in der Software einen Hinweis vor dem Versand.


    Für welche Versionen gilt dies, PC und MAC oder nur für PC? Die Fehlermeldung und Information kommt reichlich spät für diejenigen die die Erklärung schon länger abgegeben haben.
    Bedeutet dies, das eine nachträgliche Beantratung der Bescheiddaten nicht möglich ist?
    Wie werden die Nutzer entschädigt die für eine Software mit dieser Funktion Geld bezahlt haben wenn diese Funktion unwiederruflich "deaktiviert" ist weil die Qualitätskontrolle offensichtlich nicht-existent ist?

    @VLH-RB-570
    Ich kann die Vermutung bestätigen, via "Akademische Arbeitsgemeinschaft" liefert nur persönliche Daten & Religionszugehörigkeit, umstellen auf Elster liefert zusätzlich die Lohnsteuerbescheinigung. [HR][/HR]Für die, die nicht umstellen können somit keinerlei Verbesserung zur Vorversion und in meinen Augen für eine Software für die man bezahlt auch so nicht akzeptabel.
    Ich persönlich würde lieber mehr bezahlen für eine Software die "rechzeitig" ordnungsgemäß funktioniert. Einen weiteren Kauf im nächsten Steuerjahr werde ich mir jedenfalls genau überlegen und vergleichen.