Posts by khw

    @Staufer und @Dirk Vroomen


    Man hätte die Kehrtwende schon sehr viel früher bekannt geben können, man wollte aber Anfangs keine Kehrtwende.
    Es wurde mit allen Mitteln das neue Murks System verteidigt.
    Die Kehrtwende ist meiner Meinung nach nur durch die Kündigungen und den Umsatzrückgang überhaupt gekommen.
    Ohne diese Reaktionen wäre nichts gekommen.


    Kunden die mal weg sind, bleiben meistens auch weg.


    Es ist und bleibt das alte Lied, wenn es an den Geldbeutel geht.............

    Nach dem Lesen der vielen Meinungen hier sieht es so aus, als ob mindestens 50 Prozent der Nutzer sich von der Software verabschieden. Welcher Hersteller von Software kann sich so etwas leisten und setzt sich über die Nutzer Feedbacks hinweg?


    Die Akademische Arbeitsgemeinschaft anscheinend.

    Man kann den Dateinamen umbenennen und abspeichern und er bleibt auch bestehen...juju...aber man muss dies gleich tun, da man sonst nicht mehr weiss um welche Datei es sich handelt. Ja, und nach dieser Erkenntnis finde ich es umso unwirklicher, das die Akademische einen irrelevanten Namen selbst erst festlegt. Das System ist mir nicht verständlich und auch nicht nachvollziehbar. Das man die Datei mit Doppelklick nicht mehr öffnen kann ist zu vernachlässigen, aber die Zwangsbenennung - die man dann ändern kann, würde ich gern begründet bekommen.


    Bin mal gespannt wie lange das noch geht, nach dem Hinweis. Ist in Mannheim vielleicht noch nicht aufgefallen.
    Gibt bestimmt ein extra Update.


    Ist mir aber jetzt egal, denn ich habe ein Konkurrenzprodukt gekauft und wechsele damit die Software nach Ewigkeiten.


    Aber auf den ganzen Schwachsinn hatte ich keine Lust mehr.

    Hallo,


    Und dass man die Dateien nicht umbenennen kann .... ich benenne meine "excel.exe" ja auch nicht in "rechnen.exe" um. Hauptsache das richtige Programm startet, wenn ich den ensprechenden Button drücke.


    Hallo,
    hier geht es nicht um .exe Dateien. Das sind Programmdateien. Diese sollte man tunlichst nicht umbenennen.


    Ihre Excel-Dateien speichern sie garantiert auch mit einem von ihnen gewählten Namen ab. Wie auch bei Word und Co.

    Hallo,
    hier mein Post aus einem anderen Beitrag, es ändert sich eigentlich nichts.


    Sehr geehrter Herr Jung


    Diese Änderung bringt rein Garnichts.


    Das Hauptproblem besteht doch immer noch.
    Man kann die Dateien nicht selbst benennen.


    Sie schreiben doch selbst:
    Bitte beachten Sie, dass die Ordnerstruktur unterhalb dieses Datenverzeichnisses von der SteuerSparErklärung verwaltet wird.


    Also bringt dieses Update nichts.

    Beachten Sie auch diese detaillierten Informationen: https://www.steuertipps.de/lp/…steuersparerklaerung-2021


    Sehr geehrter Herr Jung


    Diese Änderung bringt rein Garnichts.


    Das Hauptproblem besteht doch immer noch.
    Man kann die Dateien nicht selbst benennen.


    Sie schreiben doch selbst:
    Bitte beachten Sie, dass die Ordnerstruktur unterhalb dieses Datenverzeichnisses von der SteuerSparErklärung verwaltet wird.


    Also bringt dieses Update nichts.



    @ Papa_001


    Diese ganze hin und her Verschieberrei ist ja auch Sinn und Zweck eines Programms.


    Wenn man alles von Hand machen muss, braucht man auch kein Programm.
    Da kann man auch Elster verwenden, kostet dann auch kein sinnloses Geld.

    Ein Aufenthaltsbestimmungsrecht für Ihre Userdaten haben Sie somit doch gar nicht. Wenn Sie ein Umgangsrecht für Ihre Userdaten wahrnehmen, also mit diesen Daten arbeiten wollen, können Sie sich nur in den Ihnen zugewiesenen Orten, bzw. Ordner, bewegen. Über ein Mitbestimmungsrecht der Namensgebung wurde ebenso bereits entschieden. Seien Sie froh, dass Sie überhaupt noch in Erfahrung bringen können, wo sich Ihre Daten befinden.


    Hallo,
    diese Aussage ist schlichtweg falsch.
    Ich kann sehr wohl bestimmen, wo und unter welchem Namen etwas abgespeichert wird.

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich kann mich auch nur anschließen.


    Was soll diese Bevormundung?
    Glauben sie, damit eine Glanztat vollbracht zu haben?


    So kann man natürlich die Stammkunden auch los werden.


    Vielleicht braucht man Diese ja auch nicht mehr.


    Unter diesen Vorgaben kaufe ich die Version nicht, nach ich weis nicht wieviel Jahren.


    Wie lautet der schöne Spruch: Andere Eltern haben auch schöne Töchter. Oder so ähnlich.