Posts by graubart

    Hey!


    Dank der guten Tipps hier bin ich bald fertig mit meiner eigenen Steuererklärung für 2018, ein Wahnsinn, was man sich da alles zurückholen kann! Weil ich Zahlen so gerne habe bin ich in unserem Trachtenverein Kassier. Letzte Nacht konnte ich nicht schlafen und plötzlich ist mir eingefallen: Müssen eigentlich auch Vereine eine Steuererklärung abgeben? Das klingt vielleicht etwas weit hergeholt, aber irgendwie beschäftigt mich das doch...


    Kann mir diese Frage vielleicht jemand hier beantworten? Danke schonmal!

    Hallo!


    Unser Geschäftskonto läuft über die N26. Wir mussten eigentlich noch nie den Support kontaktieren, da alles so läuft wie es laufen muss. Abbuchungen und Einzahlungen erfolgen problemlos. So soll's ja letztendlich auch sein. :)


    Darf ich vielleicht auch so dreist fragen, bei welcher Bank du diese schlechte Erfahrung machen musstest?


    Falls du es nämlich noch nicht weißt, das Geschäftskonto bei der N26 ist kostenlos und wie du auf dieser Seite sehen kannst, bieten viele kleinere Direktbanken bereits kostenlose Geschäftskonten inkl. Firmenkreditkarte an.


    Einziges Manko: Für bargeldloses Bezahlen sind ab einer gewissen Anzahl Gebühren zu entrichten. Da wir die Karten aber meist nur für Online-Abbuchungen nutzen, betrifft uns dies kaum.


    Gruß

    Hi,


    gute Frage, ob du den Kredit bekommen wirst oder nicht bzw. zu welchen Konditionen. ;) Bei einer Kreditsumme von 400.000 Euro macht dein EK-Anteil von 50.000 Euro ja "nur" 12,5% aus. Das liegt dann doch um einiges unter den 20-25% EK-Quote, die Banken üblicherweise sehen wollen.


    Denke aber, dass die Chancen auf einen Kredit dennoch gegeben sein sollten. Ich würde daher einfach mal bei verschiedenen Banken anfragen, auch online und abwarten, was dann dabei rauskommt. Wie gesagt, wenn die Rahmenbedingen passen und das Ausfallrisiko als gering bewertet wird, wirst du deinen Kredit sicher bekommen...


    Grüße

    Naja...


    Mit der Aussage, dass man heutzutage jeden Kredit kriegen kann, würde ich mal lieber Vorsichtig sein. ( Stip2)
    Es ist zwar deutlich einfacher geworden, seit dem es zahlreich Online-Anbieter gibt, die den Hausbanken schon lange voraus sind, trotzdem werden aber immer noch täglich unzählige Kreditanfragen abgelehnt. Da kannst du dich auch über die Gründe dafür informieren. Meistens hat es einfach mit der schlechten Bonität zu tun.


    @FiskusBenajmin: Für dein Problem würde sich natürlich ein Ratenkredit anbieten. Eventuell wird dieser auch direkt von der Werkstatt angeboten. Wenn nicht, dann lieber einem bekannteren Anbieter vertrauen, auch wenn die Sollzinsen dort etwas höher ausfallen.


    Abend!

    Hallo,


    wie wichtig ist euch die Ergonomie bei der Arbeit? Achtet ihr auf eure Arbeitsplätze, oder nehmt ihr einfach das, was euch zur Verfügung gestellt wird?


    Ich z. B. sitze sehr viel im Büro und habe immer wieder Kopfschmerzen und Rückenschmerzen davon. Auch wenn ich mich schon beim Vorgesetzten beschwert habe, brachte es bisher nichts. Offensichtlich ist es ihm egal...

    Guten Tag,


    ich bin gerade dabei, mein Unternehmen aufzubauen und stecke noch in der Vorbereitungsphase. Da ich nichts mit Buchhaltung zu tun habe, werde ich dafür jemanden einstellen oder auch jemand externes beauftragen müssen. Gesetzlich bin ich ja dazu verpflichtet, doppelte Buchhaltung zu führen.


    Könnte mir bitte jemand sagen, welche Aufgaben darunter fallen? Ist da der Jahresabschluss auch inkludiert?


    Danke

    Guten Tag!


    Ich habe heute einen Brief von meinem Kreditkartenanbieter (American Express) erhalten, in dem ich eingeladen werde eine Centurion Card zu beantragen. Darin steht auch, dass die Jahresgebühr 5000€ beträgt. Da muss denen wohl ein Fehler unterlaufen sein, ich verdiene zwar sehr gut, doch meine Millionen habe ich (noch) nicht. :rolleyes:
    So wie ich das jetzt verstanden habe, handelt es sich dabei um das deutsche Equivalent zur "schwarzen" Kreditkarte aus den USA.


    Ich geh mal davon aus, dass das ein Scam-Brief war. Sollt ich meine Karte sperren lassen? Daten habe ich denen natürlich keine gegeben.

    Hallo!


    Ich arbeite in einem kleinen Seniorenheim bei uns im Ort. Da es nur ein sehr kleines Heim ist, gibt es bei uns keine richtigen Instanzen. Wir entscheiden immer zusammen. Aktuell haben wir ein Budget vom Bund für die Renovierung des Aufenthaltsraumes bekommen. Daher sind wir auf der Suche nach Anbietern von Pflegemöbel.
    Kennt jemand gute, aber preiswerte Hersteller?

    Liebe Leute,


    ich habe seit kurzem eine Webseite, die zu einer lokalen Patisserie führt. Mir ist irgendwann aufgefallen, dass ich in der Google-Suche immer weiter abfalle und habe jemanden dafür bezahlt, dass er mich wieder an die Spitze bringt. Das ging aber nur rund 3 Wochen gut, jetzt bin ich komplett verschwunden von der ersten Seite.


    Woran liegt das?
    Die lokale Konkurrenz ist eigentlich verschwindend gering!

    Hallo,


    meine Frage ist off-topic, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weiterhelfen.
    Ich möchte meine Freundin davon überzeugen, dass sie Duplicate Content auf ihrem Blog und den Online Shops für DE und CHE entfernen muss. Sie verwendet gleiche Texte auf verschiedenen Websites. Gibt es dazu Erfahrungsberichte, die ich ihr senden kann?


    Liebe Grüße

    Liebe Leute,


    eigentlich hat sich meine Partnerin schon damit abgefunden, dass wir nicht heiraten werden. Wir sind jetzt immerhin schon 11 Jahre zusammen und haben das Thema oft besprochen.


    Jetzt habe ich aber gehört, dass man schon recht viel Geld sparen kann und ich überlege, ob sich das wirklich lohnt oder nur immer als Argument genutzt wird.


    Wie hoch sind die Einsparungen im Durchschnitt?

    Servus!


    Meine Familie betreibt eine Glaserei und wir verkaufen unter anderem auch Spiegel, Glastüren und -tische online. Wir haben unsere Stammkunden und erhalten viele Firmenaufträge. Der Onlineshop läuft aber gar nicht, weshalb wir denken diesen wieder zu schließen. Die regelmäßige Wartung und die Kosten rentieren sich kaum.


    Bis Jahresende wollen wir noch mit den letzten Tricks versuchen, den Shop zum Laufen zu bringen.
    Habt ihr Tipps dafür?

    Hey,


    wie kann ich mir Steuern mit Fortbildungsmaßnahmen sparen?


    Können sich die Mitarbeiter nur selbst etwas anrechnen lassen oder ist das auch als Betrieb möglich? Wir haben ein Angebot von einer Agentur für Arbeitssicherheit, aber ich weiß nicht, inwiefern sich das lohnt.


    Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

    Hey,


    um welche Art von Handelsbetrieb geht es denn bei euch?
    Russland steckte meines Wissens nach bis 2014 in einer Wirtschaftskrise und diese war auch noch in den darauffolgenden Jahren im E-Commerce zu spüren.Laut Statistiken regeneriert sich der Online-Handel seit 2017 aber wieder und es werden gute Prognosen gestellt. Die Inflationsrate soll sich auch wieder erholt haben und laut diesem Beitrag, rechnet man in den nächsten 4 Jahren mit einem Umsatzplus von 8%: https://www.transalex.de/e-commerce-in-russland/


    Dort wird allerdings auch berichtet, dass man als Unternehmer Geduld haben muss, wenn es um den Markteintritt geht. Sprich Exportbeschränkungen, andere Standards und Regulierungen. Ein ausreichendes Kapital ist Voraussetzung für jedes Unternehmen!


    Viel Glück bei eurem Vorhaben

    Hallo,


    ich würde gerne wissen, welche Schulungsmaßnahmen für unsere Abteilung sinnvoll sind. Ich habe die Anweisung von „oben“ bekommen, wieder etwas zu planen um unser Schulungsbudget aufzubrauchen. Wir haben schon Erste Hilfe-Kurse hinter uns und haben Freiwillige auch schon zu Fortbildungsseminaren nach Köln geschickt.


    Jetzt gehen mir die Ideen aus, denn ich will eigentlich kein Geld verschwenden und Arbeitszeit opfern, wenn wir die Schulung am Ende nicht nutzen können im Arbeitsumfeld. Als Kunden-Servicecenter profitieren wir von den meisten leistbaren Schulungen gar nicht.


    Ideen?

    Ja, lohnt sich auf jeden Fall. War mal in einer ähnlichen Situation und habe einen erheblichen Teil meiner eingezahlten Steuern zurückerhalten.
    Bin von einer geringfügigen Beschäftigung zu einer Vollzeit-Stelle gewechselt- und zwar Mitten im Jahr.

    Liebe Leute,


    ich wüsste gern, wie viel Geld man verdienen muss um einen schufafreien Kredit im Umfang von 5.000 zu bekommen.
    Ich habe nämlich mitbekommen, dass ein Freund immer wieder ermutigt wird, eine Anfrage bei einem Kreditinstitut einzureichen, aber bislang immer abgewiesen wurde.


    Wieso ist es überhaupt so, dass er etwas einreichen muss?