Gewinnermittlung: Rechenfehler bei mehrjährigen Abschreibungen?

  • Gewinnermittlung für 2005:


    Wenn der abzuschreibende Gegenstand in 2003 angeschafft wurde, liegt der vom Programm berechnete Wert des Gegenstandes am 1.1.2005 grundsätzlich paar Cent unter dem im Vorjahr bei der Gewinnermittlung 2004 ermittelten Restwert zum 31.12.2004. Beide Beträge sollten aber eigentlich identisch sein. Bei in 2004 angeschafften Gegenständen sind die Beträge cent-genau identisch. Liegt hier ein Rechenfehler des Programms vor?


    Beispiel:
    Kaufdatum: 24.10.2003
    Kaufpreis: 12,92
    abgezogene USt: 2.07
    Restwert 31.12.2004: 5.62 (Berechnung in 2005)
    Wert zum 1.1.2005: 5.60 (Berechnung in 2006)

  • Hallo,


    es gab im Programm ein Rundungsproblem. Dieses haben wir in der Steuer-Spar-Erlärung 2006 behoben.
    Um weiter vom letzten Buchwert abzuschreiben, können Sie im Eingabefenster "Wertermittlung" im unteren Kasten die Frage "Abweichender Buchwert" mit "ja" beantworten und dann den Buchwert zum 1.1.2005 selbst eingeben.


    -------
    Viele Grüße
    Eva Lüddecke
    Entwicklung und Support

    Mit freundlichen Grüßen<br /><br />Eva Lüddecke<br />Softwareentwicklung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!