Handwerkerrechnung

  • Hallo,

    Ich habe wieder eine Frage.

    Wenn ich Von letztem Jahr eine Handwerkerrechnung habe und diese leider den Arbeitslohn nicht extra ausgewiesen ist sondern nur pauschalen für die einzelnen Punkte, ist es trotzdem möglich diese Rechnung irgendwie prozentual oder so anzugeben oder geht das gar nicht wenn dies nicht extra ausgewiesen sind?

  • Guten Morgen.

    Also es sind alle Punkte mit einer Pauschale aufgeführt. Es. Würde die Fassade gestrichen.

    Da gibt es nur 3 Punkte auf der Rechnung. 1. Putz Aaufbringen, 2. Fassade mit Farbe 2x streichen und 3. Holz lassieren und jeweils dazu eine pauschale und daraus ergibt sich der Gesamtbetrag von 9.387€

    Sind also keine Stunden ersichtlich. Damals wusste ich nicht das ich das so detailliert brauche und ist ja nun auch schon 1 Jahr her. Ich könnte die Stunden schätzen. Aber das wäre leider nicht genau.

  • Das ist schon eine hohe Rechnung. Der Materialanteil wird relativ gering sein und die Arbeitskosten hoch.

    Bitten Sie den Handwerker, die Rechnung nachträglich aufzusplitten. Sie haben sogar gewissermaßen einen Anspruch darauf.

    Es würde auch genügen, wenn der Handwerker pauschal schreibt: "Anteil Arbeitskosten xxx Euro". Konkrete Angabe bevorzugt.

    Normalerweise weiß ein versierter Handwerker von vornherein, dass der Kunde die Rechnungen teilweise steuerlich einsetzen kann. Da muss man auch nachträglich seinen Kunden entsprechend entgegenkommen. Hoffentlich hat Ihr Handwerker nicht auch noch auf Barzahlung bestanden, denn das wäre nicht förderlich.

    Staufer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!