Firmenwagen-Besteuerung: Pauschalbesteuerung (1% des BLP) durch Fahrtenbuch erstatten

  • Guten Tag,

    gemäß AG-Richtlinien versteuere ich meinen Firmenwagen gemäß der 1%-Regelung. Auf Grund eines hohen Anteils von Firmenfahrten (ca. 75%) führe ich parallel ein Fahrtenbuch.

    1. Kann ich dieses Fahrtenbuch in meiner kommenden Steuererklärung nutzen, um einen Teil der bereits versteuerten Summe (bedingt durch die 1%-Regelung) erstattet zu bekommen oder ist ein Fahrtenbuch hinfällig, da eine bereits erfolgte Versteuerung nicht erstattet wird?

    2. Ich wechsle häufig den Firmenwagen (max. 6 Monate mit dem gleichen Fahrzeug). Brauche ich für jedes Fahrzeug ein eigenes Fahrtenbuch oder kann ich die Fahrten in einem Fahrtenbuch zusammenfassen?

    Über Rückmeldungen freue ich mich sehr.

    Beste Grüße
    Montague

  • Na dann hoffe ich mal, das Sie ihr Ziel erreicht haben!?
    Ich kenne mich da nicht so gut aus, weil ich eben von zu Hause aus arbeite ;) Da müsste ich jetzt echt mal meine Freundin fragen, wie das ganze abläuft!
    Na ja, ich weiß nur, seit Sie die KFZ Fahrtenbuch App nutzt, funktioniert alles reibungslos! Sie hat schon paar mal erwähnt, dass sie diese App genial findet!
    Ah und, hier auf sind dann alle weiteren Infos zu finden! Würde mich freuen, wenn es weiterhelfen kann!

    Wie gesagt, ich arbeite von zu Hause aus, und das finde ich wirklich toll ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!