Vorschlag für Ergänzung/Korrektur im Dialog für Haushaltshilfen

  • In der Hoffnung, damit am richtigen Ort zu sein...


    Wenn man eine Hilfe im Haushalt beschäftigt, fallen zunächst einmal Ausgaben an (Lohnzahlungen, Abgaben an die Knappschaft), die so auch im entsprechenden Dialog der SSE erfasst werden können. Allerdings kann auch der Fall eintreten, dass die Haushaltshilfe krank wird. Hier unterstützt die Knappschaft den Arbeitgeber bei der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall mit einer (anteiligen) Erstattung, die sehr unbürokratisch beantragt werden kann. Leider lässt sich eine solche Erstattung aber nicht transparent in der SSE abbilden. Ich hatte versucht, die Erstattung in der Tabelle mit den Aufwendungen als negativen Betrag einzugeben (was in einigen anderen Dialogen durchaus funktioniert), dabei jedoch folgende Fehlermeldung erhalten:


    Sie haben hier eine Zahl mit einem Minus-Zeichen angegeben: » -##.## «




    Zulässig sind in diesem Feld aber nur positive Zahlen.




    Bitte ändern Sie Ihre Eingabe in eine positive Zahl.




    Wenn Sie Kosten, Erstattungen oder Ähnliches erfassen möchten, dann bietet Ihnen die SteuerSparErklärung üblicherweise spezielle Eingabefelder zu diesem Zweck.


    Ein "spezielles Eingabefeld" der SSE gibt es hier jedoch nicht. Natürlich kann man im Prinzip die Erstattung auch selbst vom gezahlten Arbeitslohn abziehen, aber das ist nicht gerade transparent, und wenn man deshalb ggf. eine Erläuterung hinzufügt, wird das Ganze umständlicher, als es sein müsste.


    Darum mein Vorschlag: Man könnte doch entweder einfach negative Beträge bei den Aufwendungen zulassen (und dies ggf. mit einem Hinweis verbinden, dass etwaige Erstattungen entsprechend einzugeben sind). Oder man könnte ein zusätzliches Eingabefeld für Erstattungen vorsehen. In beiden Varianten würde sich der Programmieraufwand vermutlich in Grenzen halten, und der Dialog würde auch in Variante 2 sicherlich nicht überfrachtet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!