Prüfer moniert fälschlicherweise den fehlenden Nachnamen der Ehefrau

  • Im Dialog "Persönliche Angaben <Vorname der Ehefrau>" haben wir im Feld "Name" nichts angegeben, da unsere Nachnamen identisch sind, so wie von der Eingabehilfe verlangt:


    "Geben Sie den Nachnamen der Ehefrau an, wenn dieser von dem <b>für den Ehemann erfassten Nachnamen abweicht.</b>
    Wenn Sie hier keinen Nachnamen angeben geht das Programm davon aus, dass der für den Ehemann erfasste Nachname auch für die Ehefrau gilt."


    Der Steuerprüfer meldet nun folgenden Fehler:


    "Der Name ist unvollständig (<Vorname der Ehefrau>)


    Es fehlen noch Angaben zu Ihrem Namen. Diese Angabe wird jedoch zum Ausfüllen der amtlichen Formulare benötigt.


    Namen erfassen [Link zum Dialog]"


    Irgendetwas muss in der Steuer-Spar-Erklärung 2016 gegenüber den Vorjahresversionen kaputtgegangen sein.


    Grüße,
    Jens

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!