Probleme bei den Finanzämtern??

  • Habe Anfang April 2016 meine eingereichten Belege vom FA zurückerhalten und bin es gewohnt, dass nach ca. 8 bis 10 Tagen der Papier-Steuerbescheid eintrifft. Jetzt ist es Anfang Mai und auch nach 5 Wochen gibt es keine Nachricht (auch keine ELSTER-Bescheid-Übermittlung) vom FA. Meinem Kollegen geht es genauso. Haben die FA Software-Probleme? Ist da etwas bekannt?

  • Das ist m. E. ein falscher "Glaube". Das Zurückschcken von Unterlagen bedeutet nicht gleichzeitig, dass der Steuerbescheid auch vom FA abschließend bearbeitet wurde.
    Mir ist es ebenfalls früher so ergangen, auch in der Hinsicht, dass ich immer meine Unterlagen persönlich dort abgegeben habe. Monate später kam dann der Besched.
    Für meine jüngste Tochter mache ich noch die Steuererklärung, sie arbeitet in Nürnberg. Und da ich auch für sie eine zertifizierte Datei habe, ging die Steuererklärung 2015 schnell durch. Am 31.3.16 ans FA gesendet, am 4.6. die Rückmeldung, dass ich den Bescheid abholen kann und heute ist die Nachzahlung auf dem Konto.


    Denke, dass man noch etwas Geduld haben muss

  • errjot: da muss ich Ihnen glatt widersprechen! In den mind. letzten 10 Jahren war es IMMER Standard: bekomme ich meine eingereichten Belege per Post zurück, war meine St.erklärung vom FA bearbeitet und auf dem Weg zum Rechenzentrum; der Bescheid kam dann innerhalb von 8 bis 10 Tagen, und in weiteren 3-5 Tagen war der Erst.betrag auf dem Girokonto.

  • Es mag ja sein, dass es mal mehr oder weniger schnell geht, wenn die Belege zurück gekommen sind. Da ich, wie oben erwähnt, meine Unterlagen fast immer selbst beim FA abgegeben habe und danach auch noch einige Zeit warten musste, bis der Bescheid ergangen ist.
    Seit meinem "Unruhestand" fahre ich nicht mehr selbst dorthin, versende die Steuer über die SSE mittels Elster.


    Davon ausgehend, dass die FÄ sicherlich mit der gleichen Software arbeiten zeigt im Fall meiner Tochter, dass es sehr schnell ging, gerade mal gut 5 Wochen von der Antragstellung bis zur Auszahlung. Dies ohne Unterlagen einreichen zu müssen, da mit zertifizierter Datei gearbeitet wird.
    Glaube auch nicht, dass das in Bayern schneller geht als bei uns in RLP oder NRW:)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!