Fehler bei der Installation: Ungültiges Netzlaufwerk

  • Guten Tag!


    Gestern habe ich die Version 21.20.38 heruntergeladen.


    Die Installation scheitert mit der Fehlermeldung (im Installationsschritt "Speicherbedarf wird berechnet"): "Ungültiges Netzlaufwerk K\:", gefolgt von der Meldung "Die Installation von SteuerSparErklärung 2016 konnte nicht durchgeführt werden. Prüfen Sie bitte, ob die notwendigen Installationsvoraussetzungen erfüllt sind."


    Umgebung: Windows 7 Prof. 32 bit (als VirtualBox-Gast), Benutzer mit Administratorrechten, kein Virenscanner, Netzwerk- und Internetzugang sind verfügbar.


    Hintergrund:
    Im System ist unter "K:" eine Netzwerk-Freigabe gemappt. Auf dieser Freigabe liegen in der Vorversion SSE 2015 die Steuerfälle. Bei der Installation von SSE 2016 habe ich als Verzeichnis für die Daten zunächst auch ein Verzeichnis dieser Netzwerkfreigabe ausgewählt. Aufgrund der Fehlermeldung habe ich folgende Varianten versucht:


    • Verwenden der Voreinstellung für den Dateiablageort
    • Verwenden des Desktop-Verzeichnisses für den Dateiablageort
    • Verbinden des Laufwerks K: über Samba auf dem Wirtssystem statt über den in Virtualbox integrierten VBox-Server
    • Trennen des Netzlaufwerks K:


    Alle diese Versuche brachten stets das gleiche Ergebnis.


    Was kann ich tun?


    Grüße aus Solingen
    Martin Schniewind

  • Das Problem ist nicht selten, wenn man im Internet sucht.
    In allen Fällen, die wir gefunden habe, waren die "User Shell"-einstellungen nicht korrekt, bzw. waren die Standard Benutzer-Verzeichnisse, wie „Eigene Dokumente“ oder „Eigene Bilder“ auf einen Netzwerkpfad oder ein Verzeichnis verschoben, was es nicht mehr gibt.


    Über die Eigenschaft der Benutzer-Bibliotheken kann man sehen, wohin diese verweisen. Da der Windows Installer in solche Verzeichnisse möglicherweise auch schreiben muss, prüft er diese. Und mit Netzlaufwerken hat er dann ein Problem.
    Der Eigenschaften-Dialog hat einen Button „Standardwerte“. Dieser sollte das System wieder reparieren.

  • Hallo Herr Jung,


    die USB Installation klappt.


    Zur Ihrer Aussage bzgl. Netzlaufwerken: Komischerweise hat KEIN anderes Programm ein Problem mit "verschobenen Pfaden". Mit der SteuerSpar Erklärung 2015 ging es ja auch ... hier liegt meines erachtens nach ein Problem mit der Version 2016 vor.


    Gruß

  • Quote from bigtreiber;18293

    Zur Ihrer Aussage bzgl. Netzlaufwerken: Komischerweise hat KEIN anderes Programm ein Problem mit "verschobenen Pfaden". Mit der SteuerSpar Erklärung 2015 ging es ja auch ... hier liegt meines erachtens nach ein Problem mit der Version 2016 vor.


    Nein eben nicht. Das ist ein Windows und Windows-Installer Problem. Ich habe schon auf 5 Jahre alten Rechnern ein altes Netzlaufwerk (wieder) neu erstellen müssen, um installierte Software entfernen zu können...


    Gruß Tom

  • Quote

    Zur Ihrer Aussage bzgl. Netzlaufwerken: Komischerweise hat KEIN anderes Programm ein Problem mit "verschobenen Pfaden". Mit der SteuerSpar Erklärung 2015 ging es ja auch ... hier liegt meines erachtens nach ein Problem mit der Version 2016 vor.


    Ging es mit alten Versionen oder geht eine Installation mit den alten Versionen oder anders: Haben Sie aktuell versucht, ein Programm mit dem Windows-Installer zu installieren?

  • Post by mkr ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • identisches Problem


    Quote from Martin Jung;18288

    Das Problem ist nicht selten, wenn man im Internet sucht.
    ...
    Der Eigenschaften-Dialog hat einen Button „Standardwerte“. Dieser sollte das System wieder reparieren.


    Hallo,
    das oben beschriebene Problem habe ich auch (Installation von CD) und auch die Standardwerte schon versucht.
    Ergebnis: "Auf Laufwerk "Z:" kann nicht zugegriffen werden.


    What now?? Wer weiß Rat?

  • Schließe mich den Ausführungen der anderen Kunden an. Offensichtlich durch einen Softwarefehler der Steuererklärung 2016 (für 2015) wird immer wieder auf ein ungültiges Netzlaufwerk verwiesen.
    Warum ist dies nicht bei der Vorversion aufgetreten, die ich auf dieselbe Weise installiert habe unter Win 7?
    Weshalb wird dieses Problem seitens der Administratoren immer auf den Kunden geschoben. Die Forumsbeiträge zeigen doch, das dieses Problem kein Einzelfall ist.
    Sollte kurzfristig weder ein Lösungsvorschlag noch ein Update angeboten werden, werde ich den Kauf rückgängig machen

  • Natürlich ein Softwarefehler!


    Schließe mich den Ausführungen der anderen Kunden an. Offensichtlich durch einen Softwarefehler der Steuererklärung 2016 (für 2015) wird immer wieder auf ein ungültiges Netzlaufwerk verwiesen.
    Warum ist dies nicht bei der Vorversion aufgetreten, die ich auf dieselbe Weise installiert habe unter Win 7?
    Weshalb wird dieses Problem seitens der Administratoren immer auf den Kunden geschoben. Die Forumsbeiträge zeigen doch, das dieses Problem kein Einzelfall ist.
    Sollte kurzfristig weder ein Lösungsvorschlag noch ein Update angeboten werden, werde ich den Kauf rückgängig machen

  • Mit der Version 21.26 ist die Installation bereits wieder korrekt möglich. Sollten Sie eine CD haben, können Sie die Version von unserer Website für die Installation nutzen.

  • Quote from Martin Jung;18966

    Mit der Version 21.26 ist die Installation bereits wieder korrekt möglich. Sollten Sie eine CD haben, können Sie die Version von unserer Website für die Installation nutzen.


    Ist denn nun auch der Fehler mit dem Belegmanager behoben? Leider hüllt sich AAV bislang in Schweigen.


    Ansonsten sollte man doch vor dem Update auf die Version 21.26 warnen, da man sich sonst einen nicht funktionierenden Belegmanager einhandelt.

  • Ich habe es mit Version 21.29.78 versucht. Die Installation funktioniert nicht. Ich bekomme immer dieselbe Fehlermeldung: "Ungültiges Laufwerk: Z:\". "Z" ist bei mir das Standardlaufwerk auf dem NAS-Server, in dem ich meine Dokumente speichere. Selbst wenn ich bei der Installation einen Ordner des C-Laufwerks als Speicherort für meine Daten angebe, bekomme ich dieselbe Fehlermeldung.

  • Hallo, kann es sein, dass genau dieses Problem bei der Installation von "SteuerSparErklärung 2018" auch wieder auftritt? forum.steuertipps.de/index.php?attachment/232/
    Das Laufwerk Z: ist selbstverständlich vorhanden und Ja auch die Programme der Vorjahre sind ordentlich so installiert. Selbst wenn ich bei benutzerdefinierter Installation, Verzeichnisse auswähle die auf C: liegen, wird der Fehler angezeigt. Ich kann das Programm nicht installieren.

  • Ja, bei mir tritt auch genau das gleiche Problem wieder auf. Ist mir völlig unverständlich wie man den gleichen Fehler zweimal machen kann ...
    Ein Update seit 23.20.20 scheint es ja noch nicht zu geben

  • Post by bigtreiber ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Habe mich zwischenzeitlich an den Support gewandt. Dort gab man mir folgende Lösungsmöglichkeiten - wobei nur das mit der Registrierung funktioniert hat. Mir ist zwar nicht klar, warum es da plötzlich Probleme geben soll. Hab die Registrieung geändert, dann installiert und danach die Registrierung wieder auf die ursprünglichen Daten zurück geändert.

    In diesem Fall ist einmal ein Wechseldatenträger (USB-Stick, Wechselfestplatte, Kamera o.ä.) oder ein NAS angeschlossen gewesen und der Verweis auf dieses Laufwerk ist noch gespeichert.


    Sollte der Fehler auch nach einem Neustart des Rechners auftreten, so ist die einfachste Lösung, diesen Wechseldatenträger kurzzeitig anzuschließen und während der Installation der Steuersoftware angeschlossen zu lassen.


    Ansonsten: Prüfen Sie die Registrierung unter
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders
    Stellen Sie sicher, dass hier beim Wert immer %USERPROFILE% vorangestellt ist und nicht etwa ein Laufwerks-Buchstabe (beispielsweise: "%USERPROFILE%\Desktop" und nicht "C:\Users\XY\Desktop"). D.h. wenn bei einem Eintrag ein Pfad mit Laufwerksbuchstabe vorangestellt ist, muss dieser durch "%USERPROFILE%" ersetzt werden.


    Abschließend könnte man noch prüfen, ob in der Datenträgerverwaltung (Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung) bei den Wechselmedien zusätzliche Laufwerke gelistet sind, welche nicht mehr physisch vorhanden sind. Entfernen Sie diese Laufwerke dort aus der Datenträgerverwaltung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!