• Guten Abend,

    jetzt hoffe ich, dass ich das hier richtig eintrage und dass mir das vielleicht jemand beantworten kann!

    und zwar geht es darum: ich habe dieses jahr knapp 5 Monate bei der Post gearbeitet. Drei gehälter wurden mir fälschlicherweise mit Steuerklasse 6 anstatt mit 1 berechnet. Mir wurde gesagt, dass ich das Geld beim Steuerausgleich wieder bekomme. Stimmt das?
    Und meine nächste Frage wäre, ich möchte mich jetzt dieses Jahr noch selbstständig machen, ein Kleingewerbe anmelden. Für das Kleingewerbe muss ich im Januar dann auch den Steuerausgleich machen. Jetzt meine Hauptfrage: Beist sich das mit meinem bereits beendetem Job bei der Post?

    Danke

  • Hallo !

    Als Laie gehe ich davon aus, dass ein bereits beendetes Arbeitsverhältnis und beginnende Selbstständigkeit keine direkten Auswirkungen auf den finanziellen Steuerausgleich haben.

    Des Weiteren kannst du deine nicht korrekte Steuerklasse in dem Rahmen der Einkommenssteuererklärung "korrigieren".

    Alexander

  • @ alexander000

    Dieses Forum zeichnet sich wohltuend damit aus, dass sich die Teilnehmer bei ihren Antworten und Hinweisen möglichst um Präzision bemühen und dann nichts posten, wenn es sich nur um Vermutungen handelt.

    Reine Spekulationen oder sinnfreie Kommentare sollten wir anderen Foren überlassen...

    Staufer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!