Plausifehler 101300024 beim Versenden des Steuerbescheids

  • Hi,

    ich habe meine Steuererklärung fertig und will sie versenden. Das bricht aber mit folgendem Fehler ab:

    Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel.

    Der bei den sonstigen Einkünften (Leistungen) erklärte Betrag für die Einkünfte entspricht nicht den erklärten Einnahmen abzüglich der erklärten Werbungskosten zu den Einnahmen (Ehefrau / Person B).
    Fehler: 101300024


    Ich habe schon alles angeschaut, aber ich habe keine Idee mehr, wo genau der Fehler liegen könnte. Eigentlich sieht alles plausibel und korrekt aus.

    Hat jemand einen Tipp, was es sein könnte bzw. wo genau ich schauen müsste?

  • Unter "Sonstige Leistungen" hatte ich angegeben, dass meine Frau noch ein Honorar für die Mitarbeit an einem Buch in Höhe von 60 € bekommen hat, was ja eh steuerfrei ist. Als ich das mal testweise gelöscht habe, ging das Versenden. Macht für mich keinen Sinn, dass so ein Eintrag das Senden verhindert, da er ja korrekt war. Außerdem habe ich das jedes Jahr exakt so gemacht. Naja, sei's drum. Weg ist das Ding. :)

  • Hi zusammen,


    bei mir tritt genau das gleiche Problem auf, allerdings kann ich anders als mein Vorschreiber die betreffenden Einträge nicht einfach löschen, da es sich wirklich um steuerpflichtiges Einkommen handelt.

    Hat jmd eine Idee, was ich machen könnte, um meine Steuererklärung zu versenden? In den Vorjahren hatte ich mit ähnlichen Einträgen bei "sonstige Leistungen" nie ein Problem...

  • Dem Text der Meldung nach könnte ich mir vorstellen, dass es sich um ein Rundungsproblem handelt. Sind die Beträge mit Nachkommastellen und löst sich der Fehler vielleicht auf, wenn man das direkt als gerundete Beträge (ganze Euro) einträgt? Das Formular sieht auf jeden Fall nur ganze Euro vor.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!