SSE24 unter Ubuntu/Linux

  • Installation unter Ubuntu lief erfreulich problemlos:

    Win-SteuerSparErklaerung_29.20.16.exe

    Ubuntu 22.04

    wine 8.0.2 - 64bit - Win10

    keine zusätzlichen wintetricks

    Dann bin ich ja mal gespannt, wie es mir mit Fedora 39 , wine 8.19 ergeht. Sobald ich Zeit hab...

  • Bei mir geht's leider nicht.

    Kubuntu 23.10 - wine 8.0.1

    Die Installation und das Startprogramm (SteuertippsCenter.exe) funktionieren, aber das Programm, mit dem eine Steuererklärung gemacht wird (sse.exe), zeigt bei mir nur einen schwarzen Bildschirm. Leider keine Fehlermeldung oder sonst irgendwas, womit ich auf die Suche gehen könnte.

  • Hi!

    Ich habe alles erfolgreich - soweit ich das beurteilen kann - unter Linux Mint 21.2 installiert bekommen.
    Meine Schritt für Schritt Anleitung sieht so aus:

    1. Folgende Pakete installieren:
    wine winetricks fonts-wine wine64 wine64-tools

    2. Wine muss "Windows 10" nutzen
    2.1 Winetricks starten
    2.2 "Standard wineprefix auswählen" anklicken
    2.3 "winecfg starten" auswählen
    2.4 "Bei "Windows-Version" "Windows 10" auswählen und mit OK bestätigen
    2.5 Dann "Schriftart installieren" auswählen
    2.6 Die Schriftart "Tahoma" installieren und ggf. Warnhinweise bestätigen
    2.7 Alle Fenster schließen
    2.8 Ein Neustart des Systems kann hier manchmal gutes bewirken. Also mach kurz einen.

    3. Das Setup an sich über ein Terminal mit normalen Benutzerrechten starten
    # wine Name-Des-Setups.exe

    4. Bei der Installation die Testversion installieren lassen
    -> Bei Angabe eines Lizenzschlüssels kommt sonst ein Gleitkommafehler und das Setup stürzt ab.
    -> Sollte es dennoch abstürzen, muss der temporäre Ordner vom Entpackprozess entfernt werden (/home/BENUTZERNAME/.wine/drive_c/users/BENUTZERNAME/Temp)

    5. Nach der Installation SSE an sich über das Startmenü oder die Desktopverknüpfung starten und ggf. Lizenzschlüssel eingeben

    6. Optional: Updates installieren

    7. Verpflichtend: Die Entwickler zutexten eine Linux-Version zu veröffentlichen :P


    Sollte das Programm an sich den Dienst verweigern, am besten die jeweilige Unteranwendung von Hand starten.
    Also z.B. so:
    #wine /home/BENUTZERNAME/.wine/drive_c/programfiles/XXXXXXX/XXXXXX/sse.exe

    Im Terminal sieht man meist besser was ihm fehlt.

    Ich wünsche gutes Gelingen :)

  • Bei mir geht's leider nicht.

    Kubuntu 23.10 - wine 8.0.1

    Die Installation und das Startprogramm (SteuertippsCenter.exe) funktionieren, aber das Programm, mit dem eine Steuererklärung gemacht wird (sse.exe), zeigt bei mir nur einen schwarzen Bildschirm. Leider keine Fehlermeldung oder sonst irgendwas, womit ich auf die Suche gehen könnte.

    Probiere bitte einmal die folgende Umgebungsvariable aus (Im Terminal am besten):

    LIBGL_ALWAYS_SOFTWARE=1

    Wenn du es im Starteintrag von KDE Plasma eintragen willst sieht es so aus (Das WINEPREFIX entweder anpassen oder weglassen wenn du keins nutzt):

    Zur Doku: Archlinux, KDE Plasma, separates Wineprefix mit Win10, standard winetricks -f vcrun2019 crypt32 war nötig, o.g. Umgebungsvariable wie in den vorherigen Jahren auch. Lizenz aus dem Temp-Ordner manuell kopiert.

    Sonst aber keine Anpassungen nötig. Updates laufen problemlos.

  • Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps.

    Ich habe es inzwischen auch zum Laufen bekommen, allerdings noch mit anderen Einflüssen:

    Bei mir läuft jetzt WINE Development Version 9.0-rc3 , da Ubuntu 23.10. auf den Wine-Servern noch keine stable-Version von der 8.0.2 anbietet (Paket nicht gefunden).
    Dann noch ein neues Wine-Prefix erstellt und darin sauber installiert, dann lief alles durch. Inkl. Eingabe des Freischaltcodes beim Setup.

  • Die Installation auf Fedora 39 mit wine 8.19 funktioniert grundsätzlich, auch der Programmstart und Datenübernahme aus dem Vorjahr klappen.

    Tricks:

    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winecfg --> Windows 10 einstellen

    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks -f crypt32
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks -f vcrun2019
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks -q corefonts
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks fontsmooth=rgb
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 wine /home/<nutzername>/Downloads/SSE/Win-SteuerSparErklaerung_29.23.23.exe

    Der Eintrag LIBGL_ALWAYS_SOFTWARE=1, wie ihn phlinx beschreibt (danke für den Screenshot 🤗), ist nicht erforderlich.

  • Moin zusammen!

    Ich habe heute testweise die Version 29.23.23 Build-37 Content:20 auf Linux Mint 21.2 x86_64 via PlayOnLinux (POL) 4.3.4 installiert. ich bin ein paar Umwege gegangen, da ich PlayOnLinux noch nicht sooft verwendet habe und es am Anfang ein paar Fehler geworfen hatte.

    • POL installieren
    • WINE Version für amd64 6.17 über POL installieren
    • in POL händisch über "konfigurieren" ein neues Laufwerk erstellt, mit wine 6.17 und Windows 10
    • in POL händisch das Setupprogramm der SSE laufen lassen. Bei der Eingabe der Lizenzdatei gab es einen "Gleitkommafehler", deshalb habe ich dann die Testversion installiert.
    • Umweg: nach Installation der Testversion, ohne diese zu starten, noch folgende wine-Pakete ergänzt:
      • corefonts
      • crypt32
      • riched20
    • SSE gestartet. Es wurde der Lizenzschlüssel abgefragt. Dieser wurde jetzt ohne Probleme anerkannt.
    • Folgende Komponenten wurden getestet:
      • Belegmanager > startet
      • Online Update > startet und prüft auf Aktualisierungen
      • Steuerberater > stürzt ab
      • Steuertipps Center > startet aber im Fenster wird ein Teil abgeschnitten
      • Steuersparerklärung 2024 > startet
    • ich habe mir in POL einzelne Verknüpfungen zu den jeweiligen .exe-Dateien gebaut, da die vom Installationsprogramm erstellten Links nicht funktioniert haben.

    Und um auch Schritt 7 von Vorderwaeldler1337 korrekt durchzuführen: ich nutze bisher die SSE auf dem Mac. Wenn man dort in das Programmpaket schaut, findet man einiges an QT-Bibliotheken. Wenn hier sowieso schon auf das QT-Framework gesetzt wird, und ein Unix-System bedient wird, frage ich mich, warum es so schwer ist, auch eine Linux Version herauszubringen.

  • Hallo an alle!

    Ich habe heute einmal die Version 29.25.30 auf Zorin 17 mit PlayOnLinux 4.3.4 installiert.

    Mit POL das Programm installiert und innerhalb der Installation die Wine Version 6.17 amd64 mit installiert, sowie die folgenden

    WINE-Pakete ebenfalls:):

    vcrun 2019

    crypt32

    POL_Function_FontsSmoothRGB

    Bei Abfrage des Lizenzschlüssels diesen auch eingegeben und die Installation durchlaufen lassen.

    Steuersparerklärung im Anschluss gestartet und meine Daten aus dem Vorjahr komplett übernommen und abgespeichert.

    Danach die Update Funktion gestartet; es wurde angezeigt das die aktuellste Version installiert ist, im Falle eines neueren Versionsupdates

    muss das natürlich nochmals vollständige Funktion überprüft werden!

    Belegmanager aufgerufen, startet ohne Fehlermeldung.

    Steuerberater aufgerufen, Absturz.

    Steuertipps Center aufgerufen, startet ohne Fehlermeldung.

    TeamViewer aufgerufen, startet ohne Fehlermeldung.

    Report Tool aufgerufen, startet ohne Fehlermeldung.

    :):):)

  • Die Installation auf Fedora 39 mit wine 8.19 funktioniert grundsätzlich, auch der Programmstart und Datenübernahme aus dem Vorjahr klappen.

    Tricks:

    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winecfg --> Windows 10 einstellen

    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks -f crypt32
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks -f vcrun2019
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks -q corefonts
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 winetricks fontsmooth=rgb
    $ WINEPREFIX=~/.SSE29 wine /home/<nutzername>/Downloads/SSE/Win-SteuerSparErklaerung_29.23.23.exe

    Der Eintrag LIBGL_ALWAYS_SOFTWARE=1, wie ihn phlinx beschreibt (danke für den Screenshot 🤗), ist nicht erforderlich.

    Stimmt corefonts und fontsmooth hab ich auch drin :), Win10 mache ich beim Wineprefix erstellen eh automatisch :).

    Meiner Erfahrung nach ist LIBGL_ALWAYS_SOFTWARE=1 bei AMD Grafik nötig (bei mir eine integrierte), auf meinem alten Laptop mit Intel brauchte ich das früher auch nicht. Zu nvidia kann ich leider nichts sagen. Daher: Wenn Bild schwarz mal damit ausprobieren ;).

  • Seht ihr die Formulare? Ich habe WINE 8.0.2 und wenn ich den "Formular"-Button benutze oder in die Druckvorschau gehe, fehlen dort die Formulare - unabhängig davon, ob der Grafik-Button an oder aus ist.

  • Hallo allerseits,

    ich habe die SSE29 in Unbuntu 22.04 mit Wnie 9.x dev ohne winetricks installiert. Bisher funktionierte die Datenübernahme vom Elster(VAS) , die Datenübernanhme aus dem Vorjahr und deren Bearbeitung bzw die Eingabe neuer Daten.


    So nun kurz vor der Abgabe frage ich mich, ob dann auch alles klappen wird.

    Um ehrlich zu sein habe ich die winetricks einfach nicht zum Laufen bekommen, trotz chmod a+x. Es kam immer Befehl unbekannt.

    Deshalb meine Fragen.

    1. Wenn ich bisher gut hingekommen bin, brauche ich die Winetricks für die Online-Abgabe der Steuererklärung? Könnte es sein, dass ohne sie zB das Finanzamt nichts lesen kann?

    2. Wenn ja, welcher Parameter hat welche Funktion?

    3. Wo muss das winetricks-Skript liegen? In Downloads des Linux-Users? auf der Ebene des WINEPREFIXES? oder auf drive C?

    4. Wenn ich die winetricks nachträglich benutze, muss ich dann das SSE-Programm neu installieren oder ein neues PREFIX erstellen.

    Sorry , mehr allgemeine Linuxfragen. Aber ich benutze wine nur für die SSE.


    Danke schon mal im Voraus.

  • Hallo Linuxleider,

    ich habe inzwischen 2 Steuererklärungen versendet, auch das ging ohne winetricks.

    Wenn bei Dir bisher alles funktioniert hat inklusive VaST-Abruf, sollte beim Versand der Steuererklärung auch alles problemlos durchlaufen.

    Gruß copusch

  • Post by schware (February 23, 2024 at 7:11 PM).

    This post was deleted by the author themselves: Hat sich erledigt. Ich hatte einfach noch ein zu altes Wine Verzeichnis. (February 23, 2024 at 7:22 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!