Jahres Umsatzsteuererklärung für App-Einnahmen

  • Ich benötige Unterstützung bei der Erstellung meiner Buchungen für die Jahres Umsatzsteuererklärung.

    Ich bin App-Entwickler und habe Einnahmen über den Google Play Store und den Apple App Store ausschließlich durch "in-App" Verkäufe generiert. Da mir bisher kein Steuerberater bei der Umsatzsteuererklärung helfen möchte (Einnahmen unter 17.000 EUR zu niedrig?), habe ich mich dazu entschieden, die Erklärung selbst zu erstellen.

    Ich habe auch auf die Kleinunternehmer-Regelung verzichtet, so dass eine USt-Erkl abzugeben ist.

    Nach meinen Recherchen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass das Reverse Charge Verfahren gemäß §13b UStG auf meine Situation zutrifft.

    Mein Problem besteht darin, dass ich nicht sicher bin, in welche Felder ich welche Informationen eintragen muss (Steuersparerklärung flex 2023), da in meinem Fall keine Umsatzsteuerpflichtigen Einnahmen aufgeführt werden müssen.

    Daher suche ich konkrete Hinweise oder Anleitungen, wie ich die Daten für meine Einnahmen korrekt erfassen kann.

    Ich wäre dankbar, wenn jemand mit praktischer Erfahrung zum Thema "Einnahmen mit Google/Apple" dabei behilflich sein könnte, die erforderlichen Angaben für die UStErkl entsprechend den geltenden Steuervorschriften zu machen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!