Abgabe Steuererklärung ohne Übermittlung Anlage EÜR 2022

  • Hallo,

    ich habe meine Gewinnermittlung für meine Photovoltaikanlage für das Jahr 2022 fertiggestellt (Anlage EÜR). Diese kann ich ja aber leider noch nicht übermitteln da das Update leider noch nicht veröffentlicht wurde.

    Die Gewinnermittlung habe ich in meine Steuererklärung übertragen. Die Frage ist kann ich diese nun schon abgeben bevor ich die Gewinnermittlung für 2022 übermittelt habe oder muss ich warten bis das Update endlich kommt und erst dann kann ich meine Steuer übermitteln?

    LG

  • Sind die Einnahmen nicht steuerfrei? Oder ist die Anlage zu groß?

    Ich will nur noch die Umsatzsteuererklärung abgeben und die Einnamhen nicht in meine Steuererklärung übertragen.

  • Nein die Anlage ist nicht zu groß. Hat leider nur 9,9kW. Aber ich muss doch die Gewinnermittlung machen da ich die Anlage nicht als Liebhaberei oder als Kleinunternehmer angelegt habe damit ich in den ersten Jahren meine MwSt zurück bekomme und die Anlage auch noch absetzen kann. Später werde ich wahrscheinlich dann auf Kleinunternehmer wechseln. Die Anlage ist erst 2021 in Betrieb gegangen.

  • Aber ich muss doch die Gewinnermittlung machen da ich die Anlage nicht als Liebhaberei oder als Kleinunternehmer angelegt habe damit ich in den ersten Jahren meine MwSt zurück bekomme und die Anlage auch noch absetzen kann.

    Was die Gewinnermittlung angeht, irrst du dich. Die musst du vielleicht intern noch für dich erstellen, um die Werte für die Umsatzsteuer zu

    bekommen, aber ansonsten dürfte für deine Anlage ab 2022 die Einkommensteuerbefreiung nach § 3 Nr. 72 EStG greifen.

    § 3 EStG - Einzelnorm

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!