SSE2023 in Linux

  • Bei mir reicht es nur für "Es ist ein Kritischer Fehler aufgetreten. Das Programm muß beendet werden. Exception: Access Violation at ... (topLevelFilter called from 468)" beim Versuch, einen Steuerfall anzulegen. Wine 7.0.1.

    Und mir würde es ja schon reichen, wenn das die SSE eine richtige Windows-Applikation wäre, die Probleme gibt's doch nur, weil da ein halbes KDE und ein Google Chrome eingebaut sind.

  • Hallo, konnte die Datei wie redcarisma65 angegeben hatte unter

    ~/.PlayOnLinux/wineprefix/SSE2023/drive_c/users/xxxxxxx/Temp/Win-SteuerSparErklaerung_28.23.42/Data/SteuerprogrammSetup/License

    finden und kopieren. Danach Freude!

    Wine 7.11, 32-bit, OpenSuSE 15.4

    Das sollte der Support doch gefixt bekommen. ;)

  • Online-Update von 28.24 auf 28.25 hat funktioniert. Aber das Programm bringt nun den gleichen Fehler wie gesacore beobachtet hat. Habe das dem Support geschickt. Interessant ist, dass das Programm beim Update gesagt hat, dass ich die "Verdi"-Version habe. Das ist äußerst seltsam. Das Problem mit der Lizenzdatei ist allerdings gelöst. Im Vergleich zu der Lizenzdatei von 2022 ist die 2023-er viel umfangreicher.


    Es war allerdings wieder möglich das Programm SSE.EXE direkt zu starten aus dem Verzeichnis SSE2023/drive_c/Program Files/Akademische Arbeitsgemeinschaft/SteuerSparErklaerung 2023/

    Ich musste den Freischaltcode wieder eingeben, da ich nicht unter dem gleichen WINE-PREFIX gearbeitet habe. Aber danach lief das Programm. Wie im letzten Jahr funktionierte bei mir danach auch der Aufruf vom SteuertippsCenter.exe aus. Wunder, oh Wunder!

  • Bei mir reicht es nur für "Es ist ein Kritischer Fehler aufgetreten. Das Programm muß beendet werden. Exception: Access Violation at ... (topLevelFilter called from 468)" beim Versuch, einen Steuerfall anzulegen. Wine 7.0.1.

    Und mir würde es ja schon reichen, wenn das die SSE eine richtige Windows-Applikation wäre, die Probleme gibt's doch nur, weil da ein halbes KDE und ein Google Chrome eingebaut sind.

    Nachdem mich die jährliche Wine action mit SSE irgendwann auch genervt hat, habe ich dafür seit ein paar Jahren Windows 10 in Virtualbox (unter Manjaro) laufen. Kurioserweise habe ich heute bei SSE2023 unter Windows 10 das gleiche Problem wie gesacore unter Wine. "Es ist ein Kritischer Fehler aufgetreten. Das Programm...".


    Und seltsamerweise zeigt jetzt sogar die Vorjahresversion SSE2022 dieses Phänomen.


    Kurz vor der Installation von SSE2023 hatte ich noch die Virtualbox Gasterweiterungen installiert, um endlich mal die Bildschirmauflösung korrekt einstellen zu können. Außerdem habe ich auch mal wieder die Windows Updates laufen lassen. Dachte zuerst, das Problem könnte vielleicht damit zusammenhängen, dann bin ich auf diesen Thread gestoßen.


    Ich hoffe ich konnte ein relevantes Puzzlestück beisteuern und jemand findet die Ursache.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!