freiwillig zusätzliche Rentenbeiträge

  • Hallo allerseits,

    es besteht ja die Möglichkeit durch freiwillig gezahlte Rentenbeiträge Abschläge zu mindern, die bei früherem Renteneintritt ab 63 entstehen.

    Die gesetzliche Rentenversicherung teilt nach Antrag einen entsprechenden Betrag mit. Den kann man nach Einzahlung angeblich als Sonderausgabe geltend machen. Wegen der Höchstbeträge ist eine Aufteilung auf mehrere Jahre eventuell sinnvoller.

    Meine Frage dazu: Wo wird der Betrag in der SteuerSparErklärung eingetragen?

    Ich gehe mal davon aus, dass das Programm anschließend selbständig ermittelt, ob der Höchtbetrag überschritten ist bzw. welchen steuerlichen Vorteil es bringen würde.

    Viele Grüße!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!