PV-Anlage Umsatzsteuer-Voranmeldung Eigenverbrauchsermittlung

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich für das 1. und 2. Quartal (wo die PV-Anlage noch gar nicht aktiv war) bereits entsprechende Meldungen an das FA mit dem neu installierten PV-Modul Plus gemacht habe, muss ich jetzt für das 3. Quartal erstmalig meinen Eigenverbrauch eintragen. Mich wundert, dass ich das selbst berechnen und nicht nur die x kWh angeben muss. Kann das sein???


    Und ist es richtig, wenn ich die x kWh mit dem Nettoeinkaufspreis multipliziere, welches das PV-Modul im Programm ja schon errechnet hat, und manuell - wie vom Programm gefordert - eintrage??


    Vielleicht kann mir das jemand kurz bestätigen.


    Danke vorab und einen schönen Abend noch.


    Andi

  • Andi2008

    Changed the title of the thread from “Umsatzsteuer-Voranmeldung Eigenverbrauchsermittlung” to “PV-Anlage Umsatzsteuer-Voranmeldung Eigenverbrauchsermittlung”.
  • Hallo Andi,


    leider kann ich Dir Deine Frage nicht beantworten, da ich noch nicht soweit bin wie Du.

    Aber vielleicht kannst Du mir helfen.

    Welche Meldung hast Du, wie beim Finanzamt gemacht?


    Vielen Dank und viele Grüße

    edgarvideo

    • Official Post

    Hallo


    Sie können die notwendigen Angaben für die Eigenverbrauchsermittlung erfassen und diesen Betrag erfassen oder Sie schätzen erst einmal den Betrag und ermitteln dann am Jahresende/im neuen Jahr den echten Wert für EÜR und USt.

  • Hallo Martin,

    Ja, das ist mir schon klar. Aber man möchte doch möglichst genau die vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldung machen. Es werden ja auch die Vorsteuer und Abschlagszahlungen aus dem PV-Modul übernommen. Warum nicht dann auch die kWh Kosten? Dann bräuchte man in der Umsatzsteuervoranmeldung nur die kWh des abgelaufenen Vierteljahres angeben und fertig ist man. Und man müsste nicht noch weitere Nebenrechnungen selbst machen…


    Leider ist meine Frage, welchen kWh Preis ich für die „Schätzung“ nehmen muss noch nicht konkret beantwortet. Auch wird in dem Modul dies nicht in der Hilfe thematisiert.


    Gruß

    Andreas

  • Ich habe mir das PV Modul für meine Einkommensteuererklärung besorgt. Da kann ich alles erfassen was an Rechnungen reinkommt und was ich „erwirtschafte“. Damit kann ich direkt über ELSTER die Umsatzsteuervoranmeldung erledigen. Allerdings ist hierfür eine neue Steuernummer notwendig, die man vorher beantragen muss. Geht alles auch online über Elster!

    Gruß

    Andreas

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich für das 1. und 2. Quartal (wo die PV-Anlage noch gar nicht aktiv war) bereits entsprechende Meldungen an das FA mit dem neu installierten PV-Modul Plus gemacht habe, muss ich jetzt für das 3. Quartal erstmalig meinen Eigenverbrauch eintragen. Mich wundert, dass ich das selbst berechnen und nicht nur die x kWh angeben muss. Kann das sein???


    Hat niemand eine Idee zu meiner Bemerkung?

    VG Andi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!