Grundstücksgemeinschaften erstrecken sich über alle Erklärungen

  • Hallo Forum, ich habe heute einen Fehler entdeckt, den wohl die Softwareleute klären können. Zunächst habe ich alle meine Grundstücke (ich habe eine gro0ße Familie mit 28 Eigentumswohnungen/Einfamilienhäuser) zu betreuen. Alles war ok. Dann habe ich eine "BGB" Gesellschaft einrichten müssen, weil sich drei Familienmitglieder ein Mehrfamilienhaus teilen. Nun Kommt es. Weil ich nicht alle Daten hatte, musste ich diese Eingabe abbrechen. Was solls. Nun wollte ich die Erklärungen die "OK" sind absenden. Nein, das geht nicht (mehr). Das Programm bröselt die bereits als "OK" erkannten Erklärungen auf. Wenn ich nun eines der "erledigten" Grundstücke neu aufrufe bekomme (bei allen Grundsteuererklärungen) die FM:"

    "Bei Alleineigentum oder Ehegatten / eingetragenen Lebenspartnern dürfen keine Angaben zur Erbengemeinschaft, Bruchteilsgemeinschaft und Gemeinschaft ohne geschäftsüblichen Namen gemacht werden".

    Die BGB Gesellschaft kann ich nicht "löschen". Die FM werde ich nicht los. Sie erstreckt sich nun über alle Grundsteuererklärungen.

    Hat jemand das gleiche Problem? Kennt jemand eine Lösung?

    Martin

  • Hallo Martin,

    Habe das gleiche Problem mit "nur" vier Eigentümern.

    Das BW-Modell kennt nur Grundstücke (egal ob bebaut oder nicht).

    A + B (Ehepaar) zwei Grundstücke

    C (eine Person) ein Grundstück

    alle drei Grundstücke validiert

    Nun möchte ich eine Grundstücksgemeinschaft anlegen mit den Eigetümern B, C und D.

    Offenbar lässt es das Programm nicht zu, dass individuelle Eigentümer und Gemeinschaften nebeneinander existieren. Vermutlich ist es dabei egal, ob es dabei Überschneidungen gibt oder nicht.

    Ich kam nicht sehr weit damit. Alle anderen Grundstücke waren nicht mehr valide.

    Habe die Gemeinschaft gelöscht und inzwischen die drei anderen Grundstücke verschickt.

    Mir scheint es fraglich, ob die Sicherung bisher verschickter Daten und eine Bereinigung der Datenbank (soll ja mit dem nächsten Update möglich sein) ein Ausweg sein könnte. Man könnte anschließend die Grundstücksgemeinschaft in einer leeren Datenbank anlegen. Was passiert dann aber mit der Zählung meiner restlichen Versand-Lizenzen? Die sind wahrscheinlich weg bzw. in der nicht mehr importierten Datensicherung.

    Ich warte mal ab, ob die Programmierer hier noch eine Lösung anbieten. Es ist ja noch Zeit bis zum Herbst.

    Gruß piano-forte


  • Gleiches Problem wie bei mir, nur dass es bei mir keine Grundstücks-, sondern eine Erbengemeinschaft ist.

    Ich habe wegen des Problems mit dem Support telefoniert. Nach deren Angaben handelt es sich um einen Programmfehler, der durch ein Software-Update behoben werden soll. Durch die beiden vorliegenden Updates wurde der Fehler noch nicht behoben.

    Gruß

    Ritzel Fuchs

  • Hallo

    Was für einen Fehler hat der Support bestätigt? Warum lässt sich die Gesellschaft nicht löschen, die die Ursache ist?

    Herr Jung,

    schauen Sie sich bitte den Post #66 des Threads "Meldung: Grundstück ist nicht valide" an, Dort habe ich den Fehler einschl. eines Screenshots beschrieben.

    Ich habe drei Grundstücke mit drei Eigentümern angelegt. Ein Grundstück betrifft eine Erbengemeinschaft meines Bruders und von mir. Zwei Grundstücke gehören meiner Frau und mir. Bei den beiden beiden Grundstücken von meiner Frau und mir kommt die Fehlermeldung mit der Erbengemeinschaft. Bei dem Grundstück meines Bruders und mir kommt keine Fehlermeldung. Der Herr vom Support hat sich auf meinen PC geschaltet, alle Eingaben überprüft und gesagt, es liege keine falsche Eintragung vor und bei der Fehlermeldung müsse es sich um einen Programmfehler handeln. Er wollte den Fall an die Entwicklungsabteilung weitergeben. Die Vorgangsnummer lautet 2208-1027.

    Bitte überprüfen Sie den Fall und geben mir Rückmeldung.

    Gruß

    Ritzel Fuchs

  • Hallo

    Die Erklärung steht auch in diesem Beitrag.

    Hinweise zur Arbeit mit der Grundsteuer-Software - Forum der Akademischen Arbeitsgemeinschaft
    conceptID-Fehler: Reorganisieren Sie bitte die Datenbank. Hinweise dazu gibt es in der KurzanleitungDatenspeicherung: Alle Grundstücke und die weiteren Angaben…
    forum.steuertipps.de

    Gemeinschaften: Es ist nur eine Gemeinschaft erfassbar. Bei einer Gemeinschaft müssen Zeile 1 und Zeile 2 gefüllt werden. Ist eine Gemeinschaft erfasst, sind alle weiteren Grundstücke, die im Alleineigentum sind, nicht valide. Der Versand dieser Grundstücke ist dann erst nach dem Löschen der Angaben zur Gemeinschaft wieder möglich.

  • Hallo

    Die Erklärung steht auch in diesem Beitrag.

    https://forum.steuertipps.de/forum/index.php?thread/47762

    Gemeinschaften: Es ist nur eine Gemeinschaft erfassbar. Bei einer Gemeinschaft müssen Zeile 1 und Zeile 2 gefüllt werden. Ist eine Gemeinschaft erfasst, sind alle weiteren Grundstücke, die im Alleineigentum sind, nicht valide. Der Versand dieser Grundstücke ist dann erst nach dem Löschen der Angaben zur Gemeinschaft wieder möglich.

    Praktische Umsetzung des Lösungsvorschlags von Herrn Jung wie folgt:

    1. Versand des Grundstücks mit der Erbengemeinschaft.
    2. Löschen der Angaben zur Gemeinschaft.
    3. Prüfung der beiden Grundstücke von meiner Frau und mir. Ergebnis keine Fehlermeldung mehr.
    4. Versand der beiden Grundstücke zu 3.

    Gruß

    Ritzel Fuchs

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!