EÜR mit Einnahmen nach § 19 Abs. 1 und Steuerpflichtigen Einnahmen

  • Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Frage bzgl. der Eingabe in der EÜR.

    Habe folgendes Problem.

    Es liegen die folgenden Einnahmen vor: nach § 19 Abs. 1 UStG = 1.000,00 €, Umsatzsteuerpflichtge 29.124,52 €.

    Wenn Wenn ich in der Druckvorschau z.B in die Zeile 11 für die nach § 19 klicke, dann komme ich ja in den gleichen Bereich in dem die Umsatzpflichtigen Einnahmen stehen, welche im Amtlichen Formular ja in Zeile 14 vermerkt sind. Wenn ich jedoch hier die 1.000,00 eingeben, dann werden diese den 29.124,52 € zugerechnet und stehen dann mit dem Gesamtbetrag im Formular in Zeile 14 was ja nicht sein kann, und somit auch die Umsatzsteuer falsch berrechnet.

    Wie kann ich die 1.000,00 € eingeben ohne dass diese mit USt belegt werden? In Elster kann ich dies ja auch normal eingeben.

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.

  • Es liegen die folgenden Einnahmen vor: nach § 19 Abs. 1 UStG = 1.000,00 €, Umsatzsteuerpflichtge 29.124,52 €.

    Das gibt es nicht ! Man kann zwar steuerfreie Umsätze nach § 8 UStG und umsatzsteuerpflichtige Einnahmen nebeneinander haben, aber keine

    umsatzsteuerpflichtige Einnahmen und daneben Umsätze als Kleinunternehmer.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!