BelegManager: Neuzuweisen von umbenannten Belegen

  • Wenn ich einen Beleg umbenannt habe, wird die PDF-Datei im BelegManager logischerweise nicht gefunden.

    Ich werde daraufh hingewiesen, dass die PDF-Datei nicht geöffnet werden kann und gefragt, ob ich ein Programm zur PDF Anzeige installiert hätte.

    Da ich absichtlich die Datei umbenannt habe, möchte ich sie nun ihrem entsprechenden Eintrag im BelegManager wieder zuweisen können, damit diese wieder im BelegManager angezeigt wird.


    Es wäre daher sinnvoll, dass der Anwender, nach klicken auf das PDF-Feld im BelegManager gefragt wird, ob die Datei neu verlinkt werden soll, und er dann die Datei, über eine Dateiabfrage, die gewünschte Datei auswählt.


    Auch wäre ein automatisches Prüfen, ob alle Einträge im BelegManager ein echtes Ziel zu einer PDF-Datei haben, um so fehlerhafte Verlinkungen aufspüren zu können. Der Ordner (Datenverzeichnis) ist BM ja schon bekannt, aber das wäre Luxus.


    Wer nach dem Warum fragt. Ich lasse meine Daten in der Cloud verschlüsselt speichern. Durch die Verschlüsselung werden die Dateinamen wesentlich verlängert und somit auch der Speicherpfad, was in nicht synchronisierten Dateien endet und somit kein Backup vorhanden wäre.


    Außerdem habe ich ungünstigerweise mit sehr langen Pfaden lokal abgespeichert, was so bislang kein Problem war. Da ich hier nun haushalten muss, musste ich Ordner und Dateinamen kürzen.


    Umbenannte Belege in Steuerfällen synchronisieren

    Besonders toll wäre es, wenn BelegManager auch die Steuerfälle synchronisiert, also durchsucht und dort auch die Verknüpfung korrigiert, da die Bezeichnung der Belege nicht geändert wurde.


    Hoffe es stösst auf Verständnis und baldige Umsetzung was meinen Sie?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!