Verlustvortrag - welches Formular (kein Elsterversand)

  • Hallo,

    ich habe einen Verlustvortrag nach § 10d EStG festgestellt bekommen. Für diesen habe ich 2019 die Anlage "Sonstiges" ausgefüllt. Leider wird mir bei der diesjährigen Steuererklärung als Formular "2021AnlSO132 - Sonstige Einkünfte" angezeigt, in welcher ich den eintragen muss. Hier sind jedoch alle Zeilen leer.

    Im Steuerprogramm wird der Betrag unter

    - Einkünfte

    ---Private Veräußerungsgeschäfte

    -----Verlust zum 31.12.2020

    eingetragen. Was mache ich falsch?


    Danke

  • Die Auskunft meines FA zum Verlustvortrag 2020 / 2021 - wird automatisch verrechnet - kein Einfluss des Steuerbürgers auf Höhe der Verrechnung. - daher denke ich, dass kein Antrag notwendig ist

    VG

    • Official Post

    Hallo


    Das FA kennt den Verlust, da es diesen selber feststellt. Dieser wird danach automatisch vom FA berücksichtigt.

    Im Programm wird der Verlust erfasst, um eine korrekte Berechnung zu erhalten, soweit der Verlust berücksichtigt werden kann.

  • Das FA kennt den Verlust, da es diesen selber feststellt und danach automatisch berücksichtigt wird.

    Soweit eine Verrechnungsmöglichkeit besteht, sollte man vielleicht ergänzen. Bestimmte Verluste, wie etwa solche aus dem Verkauf von Aktien

    oder aus privaten Veräußerungsgeschäften sind ja nur beschränkt verrechenbar.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!