Mietobjekt; Nebenkosten (Bewirtschaftungskosten Mietwohnung) -> Unter "Weitere Nebenkosten" ?

  • Hallo zusammen.


    Erstelle dieses Jahr zum ersten mal mit SSE meine Erklärung für 2021 aufgrund dessen wird das sicher nicht meine letzte Frage sein.


    Bin gerade in der Feststellungserklärung SSE; Nebenkosten für eine Mietwohnung. Das Eingabefenster dort mit den vorgegebenen Positionen finde ich bezüglich meiner Abrechnung ungeschickt und würde den Gesammtbetrag der Bewirtschaftungskosten der Mietwohnung gerne komplett unter "Weitere Nebenkosten" eingeben und dann auf die Anlage (Abrechnung) hinweisen.

    Beim Blick in die Formulare und Vergleich mit dem Vorjahr (Steuerberater) wird aber dann im Elster Formular "Andere Einkünfte" (2021AnlV102) unter Punkt 47 - 52 (denke da würde es hingehören) nichts dargestellt, sondern unter Punkt 50 - 49. In den alten Formularen stand da immer "siehe Anlage" das kann ich auch nirgends vermerken. Im Gesamtergebnis würde es nichts verändern, weiß nur nicht ob das FA das mag :)



    ....Herzlichen Dank. Grüßle

    ypsilon

  • weiß nur nicht ob das FA das mag

    Die Nebenkosten, die in die Zeile 47 der Anlage V gehören, also z. B. Grundsteuer, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Wasserversorgung, Entwässerung,

    Hausbeleuchtung, Heizung, Warmwasser, Schornsteinreinigung, Hausversicherungen, Hauswart, Treppenreinigung, Fahrstuhl lassen sich einzeln

    erklären und werden m. W. elektronisch auch einzeln übermittelt. Nach meiner Erfahrung erleichtert das die Plausibilitätskontrolle und man muss

    auch keine Belege dazu einreichen. Ob deinem Finanzamt auch eine Gesamtsumme taugt oder ob es dann Belege sehen will, weiß ich nicht.

  • Mojn mojn...

    Klar früher hat man gleich alles mitgeschickt (Bewirtschaftungskosten; Abrechnung), heute würde ja da nur ein Betrag stehen. OK habs reingepfriemelt. Was nicht in die Kästchen gepasst hat, hab ich unter weitere Nebenkosten reingeschrieben und genauer definiert. Eine Frage hierzu noch, bzw. zu den "weiteren Nebenkosten" Nachzahlungen der Mieter als Positivbetrag und Überzahlungen, bzw. Rückzahlungen an die Mieter mit einem Minuszeichen ????.


    Dankeschön

  • Eine Frage hierzu noch, bzw. zu den "weiteren Nebenkosten" Nachzahlungen der Mieter als Positivbetrag und Überzahlungen, bzw. Rückzahlungen an die Mieter mit einem Minuszeichen ????.

    Die Umlagen, die die Mieter bezahlt haben, sind auf der Einnahmeseite zu erfassen. Dort wird vom Finanzamt keine Einzelaufstellung erwartet

    und es darf auch saldiert werden. Es steht doch ausdrücklich über der Eingabetabelle: Umlagen, verrechnet mit Erstattungen. Nur der Saldo

    wird in die Anlage V ausgegeben und an das Finanzamt übermittelt.

  • ypsilon


    Umlagen-Einnahmen als Saldo erfassen Sie wie von Charlie24 beschrieben.

    Wenn Sie allerdings nur Rückzahlungen haben, setzen Sie ein Minuszeichen davor.


    Warum brauchen Sie eine Feststellungserklärung? Im Regelfall erfassen Sie die Mieteinkünfte in der SSE direkt unter > Einkünfte >> Vermietung.

  • Warum brauchen Sie eine Feststellungserklärung?

    Nach meiner Erfahrung leben immer mehr Menschen ohne Trauschein in eheähnlichen Lebenspartnerschaften, es gibt aber auch immer mehr

    Erbengemeinschaften. Die Frage nach dem Grund einer Feststellungserklärung betrifft den privaten Bereich, ich würde sie nicht beantworten.

  • So genau wollte ich es gar nicht wissen. Außerdem steht nichts von einer weiteren Person im Post.

    Es ging mir nur um den Hinweis, dass man nicht unbedingt eine Feststellungserklärung braucht, wenn man Einkünfte aus V & V hat.


    Ich kenne ein Ehepaar zu gleichen Eigentumsverhältnissen und Zusammenveranlagung, das mit V & V über eine GbR und eine Feststellungserklärung arbeiten wollte.

  • Hallöchen...ging mir um das Minuszeichen...glaub ich habs jetzt..... :) Dankeschön...und auch die Frage wann eine Feststellungserklärung notwendig wird, wurde beantwortet ;) ....des passt scho...Herzlichen Dank !!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!