Fehler im Transferheader bei ELSTER-Versand (Komponente nicht mehr aktuell)

  • Hallo,


    ich versuche gerade, meine Steuererklärung für das Jahr 2016 noch mal einzureichen. Ich habe Programmversion 22.42.95 (Build-22152) auf macOS 12.1.


    Beim Versand per ELSTER kommt dann die folgende Fehlermeldung (siehe Screenshot).


    Quote

    Fehler im Transferheader:

    Die Version der ELSTER-Komponente ist nicht mehr aktuell. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Softwarehersteller, ob ein Update bereit steht.Die Bibliothek 'libericapi.dylib' mit Version '31, 7, 8, 0' ist veraltet. Die Bibliothek 'libcommondata.dylib' mit Version '31, 7, 8, 0' ist veraltet. Die Bibliothek 'libcheckest_2016.dylib' mit Version '31, 7, 6, 0' ist veraltet.


    Wird es hier noch eine Programmaktualisierung geben, oder muss ich per Papier abgeben?


    Vielen Dank!

  • Hallo ZambamDux3,


    leider bieten wir keine aktualisierte Version mehr für das Steuerjahr 2016 für den Versand per Elster an.

    Danke für die Info - dann reiche ich das in Papierform ein.

    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Handelt es sich um eine Pflichtveranlagung ? Wenn nicht, dann bist du etwas spät dran.

    Ich weiß, dass ich da spät dran bin :) Das Finanzamt hat ein paar Daten nachgefordert, die ich jetzt per Aktualisierung der alten Steuererklärung nachreichen wollte.

  • Mir ist nicht bekannt, dass das FA eine korrigierte Erklärung neben einer bestehenden Erklärung bearbeiten kann.

    Möglich wäre das schon, es würde dann ja nicht parallel an zwei Erklärungen gearbeitet, sondern die neue Erklärung statt der bisherigen bearbeitet.

    Ohne Absprache sollte man aber nicht neu übermitteln. Einzelne Sachbearbeiter bevorzugen eine Neuübermittlung, die meisten nicht. Denen reicht

    wirklich die Nachreichung von Unterlagen. Der Hauptvorteil einer Neuübermittlung für den Steuerpflichtigen besteht darin, dass er später beim

    Bescheiddatenvergleich aktuelle Werte bekommt, was die Überprüfung des Bescheids doch erleichtert.

  • Liebes Forum,


    wir haben eine gewerbliche Version und uns wird der Fehler ( siehe oben ) nun auch für das Jahr 2018 und 2019 angezeigt.

    Eigentlich sollte doch vier Jahre in die Vergangenheit kein Problem darstellen.


    Was können wir tun?


    Vielen Dank vorab.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!