BUG (Version 20.01.2022) : VaST Abruf mit 2 Zertifikaten greift nur auf 1. Zertifikat zu

  • Hallo liebes Support-Team,

    ich habe mutmaßlich einem fiesen Käfer ins Gesicht geschaut.

    System: Windows 11 Notebook

    Software: 27.24 (vom 20.01.22)

    Fehler:

    1. Schritt: Vorausgefüllter Belegabruf via VAST

    Grundeinstellung: "ELSTER zum Datenabruf nutzen (empfohlen)" bei "mir" - meine persönliche Zertifikatsdatei genutzt

    -> Abruf erfolgreich!

    2. Schritt: Vorausgefüllter Belegabruf via VAST

    Grundeinstellung: "eigene ELSTER-Einstellungen für "EHEFRAU"" -mit IHREM Zertifikat genutzt

    -> Die Eingabemaske für die PIN erscheint und es wird "MEIN" (Ehemann) Zertifikat angezeigt und nicht IHRES!

    Die Software nutzt also erneut MEIN Zertifikat und nicht das vorgegebene meiner Frau.

    (Selbst wenn ich "Prüfung der Zertifikatsdatei" für die korrekt gewählte Datei meiner Frau auswähle, wird MEIN Zertifikat in der Pinabfrage herangezogen und nicht IHRES).

    Gruß

    EarlGrey

  • Hallo

    Das Verhalten tritt nur bei Zusammenveranlagung auf und wir haben die Entwickler informiert.

    Stellen Sie bitte für beide Personen auf beiden Dialogen "Datenabruf...(VaSt)" und "Abgabeform...(ELSTER)" jeweils das Zertifikat ein und ignorieren Sie die Prüfermeldung "Passen Sie Ihre ELSTER-Einstellungen" bei der Ehefrau.

    Dann wird immer das richtige, bei der jeweiligen Person hinterlegte Zertifikat, herangezogen.

    Alternativ könnten Sie kurzzeitig auf "Einzelveranlagung Ehegatten" umstellen (persönliche Angaben), die Belege abrufen und dann wieder auf Zusammenveranlagung umschalten.

    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!