SSE 2022 Linux

  • Hat schon jemand sie SSE 22 unter Wine oder PlayonLinux zum Laufen gebracht?

    Die SSE 21 lief mit den richtigen Wine Einstellungen ganz gut, die SSE 22 hat anscheinend massive Probleme:


    Unhandled exception: page fault on read access to 0x00000004 in 32-bit code (0x10055080).

    Register dump:

    CS:0023 SS:002b DS:002b ES:002b FS:006b GS:0063

    EIP:10055080 ESP:0033f964 EBP:0033f9d8 EFLAGS:00010206( R- -- I - -P- )

    EAX:00000000 EBX:0033fa00 ECX:00000000 EDX:7e9c330a

    ESI:00000001 EDI:00000870

    Stack dump:

    0x0033f964: 00481d64 0033f990 788a60c9 00000870

    0x0033f974: 0033fa00 0033fa60 6702cf40 00000698

    0x0033f984: fffffb80 00001597 6702cf40 0000004e

    0x0033f994: 0062d9fc 0033fa60 0000001e 0000004e

    0x0033f9a4: 00000000 00000000 00000001 00000001

    0x0033f9b4: 00000001 063165b0 0062da1a 0000001e

    Backtrace:

    =>0 0x10055080 ?availableGeometry@QScreen@@QBE?AVQRect@@XZ() in qt5gui (0x0033f9d8)

    1 0x00421cbb in steuertippscenter (+0x21cba) (0x0033fa20)

    2 0x0042043d in steuertippscenter (+0x2043c) (0x0033fe40)

    3 0x004ff565 in steuertippscenter (+0xff564) (0x05e1a260)

    4 0x00000000 (0x05e1a278)

    0x10055080 ?availableGeometry@QScreen@@QBE?AVQRect@@XZ in qt5gui: movl 0x4(%ecx),%eax

    Modules:

    Module Address Debug info Name (101 modules)

    PE 340000- 3ad000 Deferred msvcp140

    PE 3b0000- 3c4000 Deferred vcruntime140

    PE 3d0000- 3d7000 Deferred msvcp140_1

    PE 400000- 80d000 Export steuertippscenter

    PE 810000- 968000 Deferred dmbasicservices

    PE 970000- 9b4000 Deferred aavwidgets

    PE 9c0000- 9d7000 Deferred qt5multimediawidgets

    PE 9e0000- a73000 Deferred qt5multimedia

    PE a80000- aec000 Deferred licensemanager

    PE af0000- b23000 Deferred qt5webenginewidgets

    PE b30000- 542a000 Deferred qt5webenginecore

    PE 5430000- 5786000 Deferred qt5quick

    PE 5790000- 57e7000 Deferred qt5qmlmodels

    PE 57f0000- 580c000 Deferred qt5webchannel

    PE 5810000- 5852000 Deferred qt5positioning

    PE 5860000- 58a3000 Deferred qt5printsupport

    PE 58b0000- 58c2000 Deferred qt5quickwidgets

    PE 58d0000- 5cc5000 Deferred dm

    PE 6040000- 616e000 Deferred qwindows

    PE 6170000- 6193000 Deferred qwindowsvistastyle

    PE 6720000- 672e000 Deferred qgenericbearer

    PE 6840000- 6853000 Deferred libpdf

    PE 6860000- 686b000 Deferred qgif

    PE 6870000- 687c000 Deferred qicns

    PE 6880000- 688b000 Deferred qico

    PE 6890000- 68ee000 Deferred qjpeg

    PE 68f0000- 68fa000 Deferred qsvg

    PE 6900000- 6942000 Deferred qt5svg

    PE 6950000- 6959000 Deferred qtga

    PE 6960000- 69b8000 Deferred qtiff

    PE 69c0000- 69c9000 Deferred qwbmp

    PE 69d0000- 6a39000 Deferred qwebp

    PE 10000000-105a7000 Export qt5gui

    PE 61000000-6102d000 Deferred qt5xml

    PE 64000000-64103000 Deferred qt5network

    PE 65000000-65443000 Deferred qt5widgets

    PE 66000000-662d9000 Deferred qt5qml

    PE 67000000-67527000 Deferred qt5core

    PE 77430000-77440000 Deferred msasn1

    PE 77a80000-77b15000 Deferred crypt32

    PE 7a820000-7a824000 Deferred opengl32

    PE 7b410000-7b5b6000 Deferred kernel32

    PE 7bc10000-7bc14000 Deferred ntdll

    PE 7ccb0000-7ccb4000 Deferred netprofm

    PE 7cf00000-7cf03000 Deferred wintab32

    PE 7dd00000-7dd03000 Deferred api-ms-win-core-fibers-l1-1-1

    PE 7dd10000-7dd13000 Deferred api-ms-win-core-synch-l1-2-0

    PE 7dd30000-7dd34000 Deferred winex11

    PE 7ddc0000-7ddc4000 Deferred imm32

    PE 7e050000-7e068000 Deferred wininet

    PE 7e0d0000-7e0e1000 Deferred urlmon

    PE 7e160000-7e163000 Deferred dhcpcsvc

    PE 7e180000-7e183000 Deferred usp10

    PE 7e1c0000-7e1c4000 Deferred hid

    PE 7e1e0000-7e1e3000 Deferred dxva2

    PE 7e1f0000-7e1f4000 Deferred d3d9

    PE 7e230000-7e233000 Deferred dwrite

    PE 7e2a0000-7e2a5000 Deferred jsproxy

    PE 7e2c0000-7e2c6000 Deferred winhttp

    PE 7e2f0000-7e2f3000 Deferred secur32

    PE 7e340000-7e348000 Deferred oleaut32

    PE 7e480000-7e484000 Deferred dbghelp

    PE 7e4e0000-7e4eb000 Deferred winspool

    PE 7e520000-7e570000 Deferred comctl32

    PE 7e640000-7e6d9000 Deferred comdlg32

    PE 7e740000-7e744000 Deferred msvcrt

    PE 7e800000-7e803000 Deferred wtsapi32

    PE 7e810000-7e813000 Deferred ncrypt

    PE 7e830000-7e834000 Deferred dnsapi

    PE 7e850000-7e854000 Deferred dwmapi

    PE 7e860000-7e864000 Deferred uxtheme

    PE 7e8a0000-7e8a3000 Deferred api-ms-win-crt-utility-l1-1-0

    PE 7e8b0000-7e8b3000 Deferred api-ms-win-crt-math-l1-1-0

    PE 7e8c0000-7e8c3000 Deferred api-ms-win-crt-environment-l1-1-C:\windows\system32\api-ms-win-crt-environment-l1-1-0.dll

    PE 7e8e0000-7e8e3000 Deferred api-ms-win-crt-time-l1-1-0

    PE 7e8f0000-7e8f3000 Deferred api-ms-win-crt-filesystem-l1-1-0C:\windows\system32\api-ms-win-crt-filesystem-l1-1-0.dll

    PE 7e900000-7e903000 Deferred api-ms-win-crt-locale-l1-1-0

    PE 7e910000-7e913000 Deferred api-ms-win-crt-convert-l1-1-0

    PE 7e930000-7e933000 Deferred api-ms-win-crt-stdio-l1-1-0

    PE 7e940000-7e943000 Deferred api-ms-win-crt-string-l1-1-0

    PE 7e960000-7e963000 Deferred api-ms-win-crt-heap-l1-1-0

    PE 7e980000-7e983000 Deferred ucrtbase

    PE 7ea60000-7ea63000 Deferred api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0

    PE 7ea80000-7ea89000 Deferred msacm32

    PE 7eaa0000-7eb18000 Deferred winmm

    PE 7eb60000-7eb68000 Deferred shlwapi

    PE 7ebe0000-7f367000 Deferred shell32

    PE 7f450000-7f454000 Deferred rpcrt4

    PE 7f4e0000-7f508000 Deferred ole32

    PE 7f620000-7f624000 Deferred ws2_32

    PE 7f660000-7f664000 Deferred iphlpapi

    PE 7f690000-7f693000 Deferred netapi32

    PE 7f6c0000-7f6c3000 Deferred userenv

    PE 7f6d0000-7f6da000 Deferred mpr

    PE 7f700000-7f704000 Deferred version

    PE 7f720000-7f7e6000 Deferred user32

    PE 7f900000-7f904000 Deferred advapi32

    PE 7f970000-7f977000 Deferred gdi32

    PE 7faa0000-7faa4000 Deferred wined3d

    PE 7fbe0000-7fbe4000 Deferred dxgi

    PE 7fc10000-7fc14000 Deferred d3d11

    Threads:

    process tid prio (all id:s are in hex)

    00000008 (D) C:\Program Files (x86)\Akademische Arbeitsgemeinschaft\SteuerSparErklaerung 2022\SteuertippsCenter.exe

    0000003b 0

    0000003a 0

    00000039 0

    00000038 0

    00000037 0

    00000036 0

    00000035 0

    00000034 0

    00000009 0 <==

    0000000e services.exe

    00000022 0

    0000001d 0

    00000013 0

    00000010 0

    0000000f 0

    00000011 winedevice.exe

    0000001a 0

    00000017 0

    00000016 0

    00000012 0

    0000001b plugplay.exe

    0000001f 0

    0000001e 0

    0000001c 0

    00000020 winedevice.exe

    00000027 0

    00000024 0

    00000023 0

    00000021 0

    0000002f explorer.exe

    00000033 0

    00000032 0

    00000031 0

    00000030 0

    System information:

    Wine build: wine-3.0.4 (Ubuntu 3.0.4-1~18.04.york0)

    Platform: i386 (WOW64)

    Version: Windows 10

    Host system: Linux

    Host version: 4.15.0-162-generic

  • Hallo Jo_Rammer,


    auch ich bin sehr interessiert; SSE unter Wine ans Laufen zu bekommen.

    Letztes Jahr habe ich es nicht auf die schnelle hinbekommen und daher ein Windowssystem genommen, dafür hat es immer mit einigen Anpassungen geklappt.


    Gerne Rückmeldung, wenn es wer am Laufen hat!


    Grüße

  • Glatt durchgelaufen:


    System:

    debian buster 64bit

    Mate 1.20.4

    AMD Ryzen 5 3450U with Radeon Vega Mobile Gfx × 8


    Playonlinux 4.3.4

    WINE 6.23 staging 64bit


    SSE2022 24.20.34


    nur das Online-Update tut's noch nicht - bin noch dran...

  • Die Installation unter wine war ohne Probleme möglich, nachdem wie in den letzten Jahren die notwendigen dll installiert waren.

    Es trat jedoch ein Update Fehler( Fehler 23) auf, obwohl kein Update anstand.

    Mir fiel nur auf, dass mein Lizenzkey nicht übernommen wurde.

    Die Lösung brachte für mich, die Steuersparerklärung in einem Neuen wineprefix zu installieren. Zum Test installierte ich die Testversion.

    Alles lief glatt durch. Wählte die individuelle Installation und wählte bereits hier den Pfad zu meinem Steuersparordner. ( Wird jedoch vielleicht nicht notwendig sein) Danach erstellte ich eine Neue Steuererklärung und änderte unter Extras nun erst den Lizenzkey und nun funktioniert Alles wieder normal. Was nicht getestet wurde ist Drucken, Versand per Elster nur die Datenübernahme.

    Operating System: openSUSE Tumbleweed 20211210

    KDE Plasma Version: 5.23.4

    KDE Frameworks Version: 5.88.0

    Qt Version: 5.15.2

    Kernel Version: 5.15.6-1-default (64-bit)

    Graphics Platform: Wayland

    Processors: 8 × Intel® Core™ i5-8265U CPU @ 1.60GHz

    Memory: 15.3 GiB of RAM

    Graphics Processor: Mesa Intel® UHD Graphics 620

    Wine: 6.23

  • SSE 27.20 macht nicht so viele Probleme wie die vorige Version bei der Installation auf Linux, wenn Ihr wine nutzt. Zum Glück! Ich hätte mein Abo für 2021 beinahe gekündigt.

    Eine gute Quelle für Informationen zu Windows-Programmen, die in wine laufen - oder eben nicht -, sind die Wine Headquarters. Dort hat auch schon jemand die neue Version angetestet: https://appdb.winehq.org/objec…?sClass=version&iId=40469

    😉

    Das automatische Update hat allerdings bei nḿir noch nie funktioniert.

  • Quote

    Wine build: wine-3.0.4 (Ubuntu 3.0.4-1~18.04.york0)

    Platform: i386 (WOW64)

    Version: Windows 10

    Host system: Linux

    Host version: 4.15.0-162-generic

    Hallo, Jo_Rammer,

    kann es sein, dass das System mit dem 4.15er-Kernel und wine in Version 3.0.4 vielleicht nicht ganz auf dem neuesten Stand ist?

  • Das Update funktionierte wie zu erwarten auch diesmal nicht. Es funktionierte auch nicht das Vorgehen aus den früheren Jahren.

    Die Lizenz wurde nicht übertragen und es wurden somit nicht Alle Funktionen freigeschaltet.

    Ich musste die Steuersparerklärung in einem Neuen wine Prefix ( Playonlinux/Q4wine egal) installieren und wie unter Nummer #4 vorgehen.

    Es war in jeden Fall notwendig die angepasste Installation zu wählen.

    Ich benutze eine Version für Selbstständige.

    Es scheint Alles zu funktionieren wie in den letzten Jahren

  • Ich konnte unter Ubuntu 18.04 oder 21.10 mit Wine 7.0 aber auch Kubuntu 20.04 Wine 5.3 die SSE27.24.50 nur als VLH-Version installieren, auch wenn ich meinen Freischaltcode eingebe.

    Die selbe Downloaddatei wird unter Windows zu einer Normal-User-Version und zeigt den Freischaltcode an. Windows mag ich aber nicht

    VLH ist offenbar für Lohnsteuerhilfen. Lt Support wäre die Datei inkonsistent und ich sollte sie löschen.

    Letztes SSE26 funktionierte unter Wine6 super, ich konnte sogar updaten. Im selben Prefix dieses Jahr ging es ein mal, dann nicht mehr. Dann kam das update auf wine7.0.


    Mit der VLH-Version konnte ich bisher Daten übernehmen, bearbeiten, und die VAST abrufen.

    Ob ich die Steuererklärung damit abschließen kann, weiß ich nicht.

    Hatte schon mal jemand das Problem?

    Den Work-around von Leopoldsf muss ich noch versuchen, das wäre dann ca. die achte Installation.

    Was hast Du bei der angepassten Installation anders gemacht als bei Standard?


    Hat Schon jemand Erfahrung mit Wine7.3 dev?

  • Hallo,

    Habe diesmal mit PlayOnLinux gearbeitet. OpenSuSE 15.3 mit XFCE. Habe wine 7.1 (x86) unter POL installiert + crypt32 und vcrun2019. Danach Version 27.26.55 von SSE2022. Als erstes habe ich die Umsatzsteuererklärung für meine Fotovoltaikanlage gemacht und per Elster versandt. Hat alles geklappt. Online-Update konnte ich noch nicht testen. Hat auch in der Vergangenheit nur selten geklappt. Aber es gibt ja Offline-Updates.

    Ich habe POL gewählt, da die Wine-Umgebung damit stabil bleibt und damit das Programm auch noch in Jahren läuft, falls man es mal braucht.

    Beim Aufruf des Programms für die Einkommensteuer aus dem Startcenter mit Datenübernahme bekam ich einen Fehler (mit Abbruch). Beim direkten Aufruf von SSE2022 hat alles bis jetzt funktioniert. Das habe ich auch schon mal bei einer älteren Version gesehen. Bei einem 2. Aufruf aus dem Startcenter für einen weiteren Steuerfall lief es problemlos!? Wunder über Wunder...

  • Bei mir klappte es jetzt mit der Lizenznummer nach Vorgehen wie #4.


    Ubuntu 21.10, wine 7.0 stable, direkt installiert (ohne POL), Prefix und winetricks über die winetricks GUI mit sh winetricks.

    Also: neues PREFIX, winecfg Winows10, DLLs: crypt32, mspatcha, riched20, vcrun2019, Schriftarten: corefonts, Wine einstellen : fontsmooth=rgb


    Bei der Installation der SSE27 als Testversion installieren, angepasste Installation mit Veränderung des Speicherorts der Steuerfälle. Danach kam die Aufforderung zur Freischaltschlüssel-Eingabe. Und siehe da, diese wurde angenommen und es war diesmal keine VLH-Lizenz.


    Konnte existierenden Steuerfall bearbeiten, und , nach mehreren Versuchen und Verifizierung der Gültigkeit des Zertifikats, die VAST nochmal abrufen. Da ich die letzte Version , 26.55 installiert habe, konnte ich update nicht testen. Abgeschickt und ausgedruckt habe ich noch nichts.



    Letztes Jahr gab es mit Ubuntu 20.04 und Wine 6.0 stable keine Updateprobleme für mich, jedoch mit Kubuntiu 20.04 und wine 5.03 aus dem Kubuntu Repository.


    Die Hoffnung, dass es im selben Prefix mit den Updates dieses Jahr genau so gut laufen könnte, hat sich zerschlagen.

  • Ich habe Probleme, das Programm korrekt zum Laufen zu bekommen.

    Habe inzwischen viele Varianten durch. Das Ergebnis ist, dass ich in jedem Fall eine Version am Laufen habe, die lizenziert ist für VLH.

    Wenn ich wie unter #4 vorgehe und erst die Testversion installiere, habe ich eine Version lizenziert für VLH, installiere ich gleich mit Eingabe meiner Seriennummer, habe ich trotzdem eine Version lizenziert für VLH.

    Unter Windows direkt steht beim Start: lizenziert für <meine Seriennummer>.

    Mein System: Linux Mint 20.3 Cinnamon Version 5.2.7

    Linux-Kernel: 5.4.0-113-generic

    Prozessor: Intel© Core™ i5-3230M CPU @ 2.60GHz × 2

    RAM: 7.6 GiB

    Grafikkarte: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller


    PlayonLinux mit Wine Version 6.17 Staging (und diverse Versuche mit Versionsnummern darunter - Wine 7 gibt es hier nicht für 64Bit)

    Ich finde auch keine Möglichkeit, den Freischaltcode nachträglich in der Testversion einzutragen (unter Extras gibt es keinen solchen Eintrag).

    Hat jemand noch eine Idee, was ich tun könnte. Der Windows-Rechner, auf dem ich es getestet habe, steht mir nicht dauerhaft zur Verfügung.


    Vielen Dank schon mal.

  • Hallo zusammen,


    ich habe dasselbe Problem: Egal, wie ich installiere, es steht immer "Lizenziert für VLH" da.

    Suche ich in der Software nach "Lizenz" bekomme ich einen Hilfeartikel, in dem steht:

    Den Freischaltcode können Sie jederzeit im Menü »Extras« unter dem Punkt »Freischaltcode ändern/eingeben« eingeben oder ändern.

    Und genau diesen Punkt gibt es dort nicht!?


    Mein Setup:

    - Debian testing

    - i386 als zusätzliche Architektur hinzugefügt

    - wine32 und libfreetype6:i386 zusätzlich installiert, sonst hatte ich Probleme mit FreeType und es konnten keine Fenster erzeugt werden

    - PlayOnLinux 4.3.4 aus den Paketquellen von Debian testing

    - Wine 7.1 via POL installiert

    - 64-bit Umgebung, Windows 10, corefonts, crypt32, mspatcha, riched20, vcrun2019


    Was tun? Kann ich mit dieser VLH-Version arbeiten (bis hin zum Versand) oder gibt es Einschränkungen? Immerhin habe ich die Software ja gekauft und einen gültigen Lizenzschlüssel (bestätigt auch der Installer!)? Kann es sein, dass der Lizenzschlüssel nicht korrekt abgelegt werden kann? Wo wird der abgelegt... Registry?


    Gruß

    WK

  • Hallo Herr Jung,


    vielen Dank für die Antwort.

    Rückfrage: "normal arbeiten" schließt die elektronische Abgabe der Steuererklärung ein?


    Auch wenn es mich nicht anhebt, ob da nun steht "Lizenziert für VLH" oder "Lizenziert für XYZ": Mich würde der technische Hintergrund trotzdem interessieren. Letztlich nutze ich Ihre Software nun schon viele Jahre und es ist jedes Jahr wieder ein K(r)ampf, das Ganze zum Laufen zu bringen. Ich finde das wirklich sehr schade, zumal es plattformunabhängig "ginge". Mir ist aber auch der Aufwand der Portierung bewusst - je größer die Software, um so höher die Hürde. Ich habe selbst in den letzten Jahren beruflich auch mit sowas zu tun gehabt...

    Irgendwie hatte ich mal im Hinterkopf, dass es mal eine Beta für Linux gab...? War da was?


    Viele Grüße

    WK

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!