BAfoeG-Nachzahlung fuer zurueckliegende Jahre in welches Steuerjahr?

  • Steuerpflichtige Eltern geben in Ihrer Einkommensteuererklaerung fuer 2020
    Unterhaltszahlungen an ihr auswaertig studierendes volljaehriges Kind an.


    Das unterstuetzte Kind hat im Jahr 2020
    eine BAfoeG-Nachzahlung fuer zurueckliegende Jahre erhalten.


    Frage:
    =====
    Ist diese BAfoeG-Nachzahlung an das volljaehrige Kind fuer zurueckliegende Jahre
    in der Einkommensteuererklaerung der Eltern fuer das Jahr 2020 anzugeben?


    In den Steuertipps bei „Unterhalt an beduerftige Personen“,
    „Was Ausbildungshilfen sind“ steht
    Dabei ist nicht entscheidend, wann die Gelder ausgezahlt werden,
    sondern fuer welchen Zeitraum sie bestimmt sind

    (§ 33a Abs. 3 Satz 3 EStG; H 33a.4 (Besonderheiten bei Zuschuessen) EStH).


    Verstehe ich das richtig?
    Die BAfoeG-Nachzahlungen werden jeweils dem Steuerjahr hinzugerechnet
    fuer das sie bestimmt sind.

  • Was ist jetzt die eigentliche Frage ? Die Regelung in § 33a Abs. 3 Satz 3 EStG ist doch eindeutig:


    Als Ausbildungshilfe bezogene Zuschüsse der nach Absatz 1 unterhaltenen Person mindern nur den zeitanteiligen Höchstbetrag


    der Kalendermonate, für die sie bestimmt sind.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!