Minderung des steuerlichen Bruttoeinkommens: Wo eintragen?

  • Hallo zusammen,


    da ich meinen Firmenwagen nicht für Fahrten zur Arbeit nutze, mein Arbeitgeber den zugehörigen Geldwerten Vorteil aber nach der 0,03%-Methode erstmal mit versteuert, möchte ich mir diese Steuern wieder erstatten lassen.
    Das Finanzamt hat mir auch schon signalisiert, dass dieses Vorgehen durch Vorlage meiner persönlichen Bahn-Jahreskarte auch akzeptiert wird. Und mein Arbeitgeber hat mir auch einen Lohnkontenauszug zur Verfügung gestellt, aus dem ich den zuviel angesetzten geldwerten Vorteil ablesen und nachweisen kann. Soweit kein Problem.


    Nun meine Frage: Wo gebe ich denn diese Minderung meines Bruttoeinkommens um den zuviel gezahlten geldwerten Vorteil in der SteuerSparErklärung 2014 an? Also genauer in welchem Dialog/Unterdialog bzw. in welchem Feld?



    Vielen Dank für Eure Tipps
    Marc

  • Einfach auf einem Zettel das bisherige Bruttoeinkommen mit dem zu kürzenden Betrag saldieren. Das so gekürzte Bruttoeinkommen dann in das Feld 3 Bruttoarbeitslohn eintragen. Den Zettel, mit der eigenen Errechnung, als Anlage mit der Steuererklärung einreichen. So kann das Finanzamt sehen, was sie da geändert haben.

  • Sie können auch im Programm eine Erläuterung zur Lohnsteuerbescheinigung erfassen (In der Toolbar des Eingabebereichs der Schalter "Erläuterungen für das Finanzamt hinzufügen"). Diese wird dann mit den Anlagen ausgedruckt.

  • Bitte nutzen Sie die Dialoge für die Korrektur der Dienstwagenbesteuerung, die Sie über die Schalter am Ende der Steuerkarte erreichen können.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!