Umsatzsteuererstattung in 2014 muss diese als Einnahme in 2015 eingetragen werden?

  • Hallo!


    Meine freiberufliche Tätigkeit habe ich ende 2013 aufgegeben.
    Da ich in 2013 nur Ausgaben hatte, habe ich die Umsatzsteuererklärung abgeben und eine kleine Erstattung erhalten.
    Muss ich diesen Betrag in 2015 als Einnahme eingeben?


    Herzliche Grüße


    Roland

  • Hallo Roland,
    so genannte "nachlaufende" Kosten oder -wie hier- Erträge, einfach in das Jahr erfassen wo sie abgeflossen bzw. erstattet wurden. Wenn das USt-Guthaben 2013 in 2014 erstattet wurde, somit als Einnahme in der ESt-Erklärung 2014 berücksichtigen.

  • Quote from Tuchenhagen;15354

    Hallo Roland,
    so genannte "nachlaufende" Kosten oder -wie hier- Erträge, einfach in das Jahr erfassen wo sie abgeflossen bzw. erstattet wurden. Wenn das USt-Guthaben 2013 in 2014 erstattet wurde, somit als Einnahme in der ESt-Erklärung 2014 berücksichtigen.


    Danke!


    Roland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!