Auswärtstätigkeiten zusammenfassen

  • Wenn ich richtig liege, sind Auswärtsttätigkeiten und Dienstreisen das gleiche bzw. wurde früher so genannt?!


    Ich arbeite bei einem Intensiv-Pflegedienst und versorge dort für 12 Stunden pro Tag/Nacht einen Patienten in dessen häuslicher Umgebung. Ich werde von meinem Arbeitgeber bei verschiedenen Patienten geplant und arbeite mal bei dem einen und mal bei dem anderen Patienten.


    Lässt sich das in der Steuer-Spar-Erklärung irgendwie zusammenfassen? Mir ist nur der Weg bekannt, eine Auswärtstätigkeit für einen bestimmten Zeitraum festzuhalten. Wenn ich bei einem Patienten an einem Tag bin und am nächsten Tag wieder bei einem anderen Patienten, muß ich das dann Tag für Tag neu eintragen als Auswärtstätigkeit oder kann ich die Anzahl der Tage pro Monat, besser pro Jahr pro Patient zusammenfassen. Ich habe letztendlich maximal 10 Patienten im ganzen Jahr, muß aber ansonsten im schlimmsten Fall Tag für Tag eine neue Auswärtstätigkeit erfassen, wenn ich jeden Tag bei einem anderen Patienten bin.

  • Doch, das können Sie zusammenfassen. Für Sie gilt wahrscheinlich noch (Je nach Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte) ein weiträumiges Tätigkeitsgebiet. Für den Weg zu ihrer Pflegedienststelle erfassen Sie die Wegstrecke mit der Entfernungspauschale. Für die Hausbesuche ihrer Patienten erfassen Sie eine Auswärtstätigkeit mit dem Merkmal -Einsatzwechseltätigkeit- bei der -Art der Auswärtstätigkeit-. Lesen Sie in der Eingabehilfe, wie Sie ihre Orte erfassen können.

  • Der Pflegedienst hat zwar ein Büro, wo ich den Firmenwagen abhole und von dort aus zu den genannten Patienten fahre, aber ansonsten habe ich praktisch nichts mit dem Büro zu tun, außer Materialien, Unterlagen abzuholen/zu bringen und die ein oder andere Fortbildung im Jahr. Wäre das dann dennoch meine erste Tätigkeitsstätte? Die Patienten befinden sich im Umkreis von ca. 50 km verstreut.

  • Ist das der entsprechende Punkt, wo ich dann als Zeitraum Anfang bis Ende des Jahres angebe, auch wenn ich nur einzelne Tage in dem Zeitraum da war und bei den allgemeinen Fragen nur die Zusammenfassung von mehreren Auswärtstätigkeiten bejahe? Bei der "Summe der Werbungskosten" gebe ich im Unterpunkt Verpflegung dann nur bei den Verpflegungspauschbeträgen die Anzahl meiner Dienste unter "Reisen ohne Übernachtung" ein?!

  • Ja! Sie können sogar mehrere Auswärtstätigkeiten für den Zeitraum für ein ganzes Jahr eingeben und diese dabei parallel führen, um einen besseren Überblick zu schaffen. Das können einzelne Regionen oder Vertretungen sein. Sie müssen aber darauf achten, dass ihre tatsächlichen Auswärtstage den realen Arbeitstagen entsprechen. Ich habe für jemanden Dienstreisen zusammengefasst, die im Jahr immer wieder (3 bis 4 mal) aufgesucht werden und dafür eine Auswärtstätigkeit angelegt. Ich passe die Auswärtstätigkeiten identisch an die Abrechnungen des Arbeitgebers an. Wenn Sie die nicht erhalten, können Sie auch freier zusammenfassen.

  • o.k. - vielen Dank für die Nachhilfe:)


    Bei den unregelmäßigen Diensten und Haufen an Überstunden muß ich schon für meine eigene Kontrolle hinsichtlich Abrechnungen einen Stundennachweis führen. Danach habe ich allerdings auch nur die jeweiligen Orte aufgeführt ohne weitere Details. Mehr würde vermutlich auch hinsichtlich Datenschutz problematisch, wenn ich komplette Adressen der Patienten angebe.

  • Hallo,


    ich benötige mal einen Steuertipp. Seit 01.06.2021 bin ich in der Immanuel-Albertinen-Diakonie als Haushandwerker beschäftigt. Dieses Unternehmen hat mehrere Standorte, wobei ich mehr in Hamburg unterwegs bin. Da ich keinen festen Einsatzort habe, frage ich mich ob es sich hierbei um eine Einsatzwechseltätigkeit handelt in der ich hin und Rückweg sowie die Verpflegungspauschale steuerlich eintragen kann (Als ehemaliger Maler im Handwerksbetrieb konnte ich das).


    Meine Arbeitszeit ist Montag bis Freitag von 07.00 bis 16.00 Uhr, Einsatzort ist mal hier oder dort, für Tage, Wochen oder Monate.


    Meine Fahrten mit dem Pkw sind zwischen 15 bis 25 km (hinweg). Es kam auch schon vor, dass ich für 4 Tage in Berlin war (Übernachtung bei der Familie).


    Vielen Dank und Grüße

    Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!