SSE auf Linux?

  • Guten Morgen,
    wir haben kürzlich alle Rechner komplett auf Linux (Ubuntu) umgestellt. Die SSE lässt sich mit Hilfe von Vine auch installieren, aber es gibt Probleme mit dem Elster Modul. Die Auswertungen erscheinen, die Formulare erscheinen - aber es wird immer wieder angezeigt, das das Modul nicht installiert sei. Und zwar in beiden Versionen von 2012 noch 2013.


    Hat noch jemand hier Erfahrung mit SSE und Linux?


    Danke und Grüße


    Sabine

  • Mit SSE2010, SSE2011 und SSE2012 habe ich erfolgreich meine Erklärung absenden können. Allerdings nerven der langsame Installer, die ständigen manuellen Komplettdownloads bei neuen Versionen, fehlgeschlagene Updates und Neuinstallationen. Damals war es aber noch Kubuntu 10.04 + PPA-Version von Wine. Mittlerweile habe ich ein dist-upgrade auf Kubuntu 12.04 gemacht und die damals installierten Programme laufen noch.


    Alle guten Dinge waren 3. Es gibt noch immer keine native Version. Ich habe beschlossen, mir erst wieder eine native Linuxversion ohne wine zu kaufen. Ob es überhaupt irgendein Steuererklärungs-Programm geben wird und von wem es dann ist, bleibt abzuwarten.
    Meine Nachfrage habe ich erst einmal eingestellt, bevor meine € einfach mitgenommen werden, weil ein paar Wine-Entwickler-Genies es trotz des unbekannten Windows-Quellcodes hin bekommen haben, den Kram halbwegs zum Laufen zu bewegen.

  • Hallo Sabine,


    ich konnte letztes Jahr mein Steuererklärung problemlos per elster abschicken.


    Diese Jahr bin ich noch nicht so weit. Ich verwende ein nacktes wine-1.4.1 ohne irgendwelche Konfigurationen/Libraries etc. unter Debian Linux


    Installation:
    -------------

    Quote

    Code:

    Code
    rd@blackbox:~$ wine --version
    wine-1.4.1
    rd@blackbox:~$ export WINEPREFIX=$HOME/.wineSSE12
    rd@blackbox:~$ wine SSEStandard_18.02.exe 
    wine: created the configuration directory '/home/rd/.wineSSE12'

    Updates:
    --------
    Von http://www.steuertipps.de/support/updates/ die Updates als .exe-Dateien herunterladen und ausführen.

    Quote

    Code:

    Code
    rd@blackbox:~$ export WINEPREFIX=$HOME/.wineSSE12
    rd@blackbox:~$ wine SSEStandard_Update18.04.exe

    Starten:
    --------

    Quote

    Code:

    Code
    rd@blackbox:~$ export WINEPREFIX=$HOME/.wineSSE12
    rd@blackbox:~$ wine .wineSSE12/drive_c/Program\ Files/Akademische\ Arbeitsgemeinschaft/Steuer-Spar-Erklaerung\ 2013/StartCenter.exe
  • Hallo zusammen,


    ich versuche auf SSE miitels wine unter Ubuntu 10.04ans rennen zu bringen. Installation klappt sowit und auch der Programmaufruf. Updates müssen als Komplettupdate eingespielt werden. Soweit, so gut. Was bei mir nicht funktioniert, ist Elstet. Die lapidare Meldung ist : "Elster Modul kann nicht geladen werden". Sun JRE ist unter wine installiert. Gibt es eine Option, sich mehr Programminformationen anzeigen zu lassen ? Wine ist ansonsten ziemlich nativ, ich möchte dieses Jaht SSE ans laufen bekommen um XP in Rente zu schicken.


    Gruß
    Stofel

  • Ich benutze auch schon seit Jahren die Steuer-Spar-Erklärung und bin ein großer Fan der Software. Aber jedes Jahr ärgere ich mich aufs Neue, da man immer noch keine Version für Linux anbietet!!


    Jedes Jahr ist dann ein Testen angesagt, das man sich sparen könnte.


    Aber seitens des Softwareherstellers wird die Linuxgemeinde völlig ignoriert. Obwohl es inzwischen sicherlich jede Menge Linuxnutzer gibt und auch genügend Nachfrage bestehen dürfte!


    Selbst wenn man nicht für jede Distribution eine Version entwickeln will/kann (was ich nachvollziehen kann), dann würde man doch mit einer Festlegung auf Debian und Ubuntu ein Großteil der (potentiellen) Kunden abdecken können.


    Sehr schade, dass das dermaßen ignoriert wird.

  • Hallo,
    Habe zunächst mal das Programm auf der CD mittels wine (1.5.6) unter Opensuse 12.2 ausgeführt und meine Gewinnermittlung vom vorigen Jahr übernommen (Fotovoltaik). Ging gut (vielleicht braucht man auch nicht richtig zu installieren). Elster ging aber nicht, da die CD 18.02 oder so ist.
    Installation in neues Verzeichnis ergab einen Fehler (ISBEW64.exe ist abgestürzt). Update von Webseite geholt, mit wine fehlerfrei ausgeführt und Gewinnermittlung lief und Versand mit Elster klappte einwandfrei. Für pdf-Dateien habe ich noch foxit installiert. Läuft auch gut.
    Ich befürchte allerdings, dass sich bei der Einkommensteuererklärung dann, wie in den Vorjahren, der AAV-Updatemanager weigert, mich zum Elstermodul vorzulassen. Das wäre dann der echte Wehrmutstropfen....
    Eine Version für Linux wäre schon sehr schön!!! Da Mac BSD-Unix basiert ist, kann das doch nicht so schwer sein.
    Gruß, Walter


    Nachtrag: Habe jetzt auch Einkommensteuererklärung für meine Tochter gemacht. Elster hat geklappt. AAV-Updatemanager wurde nicht voher aufgerufen!? Würder gerne mal wissen, wann der aufgerufen wird, und wann nicht.
    Also bis jetzt sehr gut!

    [size="1"][ 13.03.2013, 09:26: Beitrag editiert von: WAlef ][/size]

  • Ich wollte gerade meine Steuererklärung versenden, erhalte aber nur die nichtssagende Meldung, dass das Elster-Modul nicht vorhanden ist.


    Gibt es hierfür Lösungsvorschläge?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!