Höheres Körpergewicht, höhere Beiträge...

  • Also als ich das mitbekommen habe, war ich um ehrlich zu sein schockiert. Da ist es anscheinend tatsächlich so, dass man als Ãœbergewichtiger mehr für die Versicherung zahlen muss.


    Ich dachte mein Schwein pfeift, als ich das nachgelesen habe. Wie kann das sein, ich hab sowieso schon keinen Platz, im Zug, im Flieger, oder im Auto und dann muss ich auch noch mehr zahlen?!


    Das ist wirklich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Ich werde jetzt abnehmen und bin dankbar für alle Tipps und Tricks...

  • Ja das mit den Beiträgen wirkt im ersten Moment vielleicht, wie offen Diskriminierung, aber du musst es mal aus der Sicht der Versicherer sehen.


    Übergewichtige Menschen, haben eine viel geringere Lebenserwartung und auch oft ein weitaus höheres Risiko für alle möglichen Krankheiten und Organversagen.
    Dagegen will sich die Versicherung nunmal absichern. Aber du solltest dir all die gesundheitlichen Vorteile sowieso vor Augen halten, wenn du abnehmen willst. Soetwas ist echt wichtig.


    Als Tipp kann ich dir nur geben, so schnell wie möglich in die Ketose zu kommen und dann zu versuchen dort zu bleiben. Das schaffst du zum Beispiel mit den natürlichen Tropfen von CB Slim.

  • Bei einem Ãœbergewichtigen besteht ja auch ein höheres Risiko an bestimmten Erkrankungen zu erkranken. Deshalb wahrscheinlich auch die höheren Beiträge bei der Versicherung. Wobei es wahrscheinlich nur bei privaten Versicherungen auf das Gewicht kommt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!