Photovoltaik Modul 2019 - Sollbesteuerung berücksichtigen

  • Hallo zusammen,


    gibt es im Photovoltaik Modul der SteuerSparErklärung plus 2019 die Möglichkeit, die Sollbesteuerung (also nach vereinbarten Entgelten) einzustellen?
    Im Moment habe ich das Gefühlt, dass nur die Istbesteuerung (also nach vereinnahmten Entgelten) möglich ist.


    Im Modul Gewinnermittlung 2018 (wo ich die Umsatzsteuererklärung 2018 erstellt habe) konnte ich in den Allgemeinen Angaben zum Unternehmen dazu einen Parameter ("Werden die Umsätze nach vereinbarten Entgelten versteuert?) betätigen.
    Im Photovoltaik Modul gibt es diesen aber nicht, obwohl ich damit auch die Umsatzsteuer (für 2019) erklären kann. Interessanterweise ist Zeile 22 in der Umsatzsteuererklärung 2019 auf "2" (vereinnahmte Entgelte) festgelegt. Diese Zeile gab es in der Umsatzsteuererklärung 2018 noch nicht.


    Welche Optionen hat man jetzt:
    1. Ich überschreibe die Daten in der Umsatzsteuererklärung 2019
    2. Ich wechsle zur Istbesteuerung
    3. Ich habe nur was über sehen?


    Gruß Lars

  • Sie wählen die Soll-Besteuerung indem Sie im Dialog »Allgemeinen Angaben zum Unternehmen« bei den Angaben zur Umsatzsteuer die Besteuerungsart: Soll-Besteuerung auswählen. Anschließend können Sie im Bereich Einnahmen / Ausgaben, Ihre Forderungen und Verbindlichkeiten erfassen. Folgen Sie dort der Eingabehilfe.


    So soll s funktionieren, im Moment geht's allerdings noch nicht. Vielleicht mit dem nächsten Update.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!