Bin ich verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?

  • Hallo ich habe Erstattungs Zinsen vom Finanzamt erhalten.
    Diese MÃœSSEN ja in die Anlage K eingetragen werden, da darauf noch abgeltungs Steuern zu entrichten sind.


    Bin ich damit verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?


    Zweite Frage: Ich werde im Jahr 2020 vermutlich mehr Kapitalerträge als 801€ (durch Aktien) erhalten. Bin ich damit dann verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?



    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.


    Viele Grüße
    Piggeldi

  • die Erstattungszinsen können ja nur in 2019 angefallen sein - wie hoch? - und wie viele haben Sie sonst noch? - Anlage KAP. Welche anderen Einkünfte ?


    ESt 200 steht bisher noch nicht zur Diskussion - 20121 abwarten!

  • Ich habe 2019 66€ Zinsen von dem Finanzamt durch die Steuererklärung für das Steuer Jahr 2014 erhalten.


    Zusätzlich habe ich an Dividenden von Aktien und Zinsen von einer Genossenschaft ca 500€ eingenommen. Diese 500€ sind durch Freistellungs Aufträge abgedeckt.

  • Danke sehr, dass beantwortet meine zweite Frage.
    Zu den Erstattungs Zinsen vom Finanzamt :


    Ich hatte es so verstanden, dass die Erstattungs Zinsen ohne Abgeltungssteuer ausgezahlt werden. Auf dem Steuerbescheid sind auch keine Steuern ausgewiesen.
    Wenn dem so ist, würde dies bedeuten, ich muss die Erstattungs Zinsen mit der nächsten Steuererklärung versteuern und bin damit verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?

  • Hallo Piggeldi,


    da du im Kalenderjahr 2019 Zinsen vom Finanzamt (OHNE Abzug von Zins-Steuer + Soli + ggfs. Kirchensteuer) bekommen hast,
    bist du gesetzlich verpflichtet für das Steuerjahr 2019 eine Einkommensteuererklärung termingerecht bis spätestens Ende Juli 2020 abzugeben
    und die 66 € Erstattungszinsen vom Finanzamt anzugeben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!