SSE 2011 unter Linux (OpenSuSE 11.2) mit wine

  • Hallo!


    Ich habe es unter folgenden Bedingungen unter Linux geschafft, SSE 2011 zum Fliegen zu bringen:


    1. Installation in ein neues, leeres .wine-Verzeichnis. Z.B.:


    WINEPREFIX="/home/user/.wine-SSE2011" wine SSE_16.02.exe


    2. Expressinstallation auswählen. Die Lizenzbedingungen nicht drucken.


    3. Die Testversion installieren - nicht die Vollversion - auch wenn man schon einen Key hat.
    Dies ist deshalb nötig, weil bei einer Testinstallation im Verzeichnis windows/winsxs scheinbar alle nötigen dll's, ... installiert werden, während bei einer Installation, bei der gleich der Key eingegeben wird (oder bei einer evtl. schon bestehenden .wine-Umgebung), nicht alle zusätzlich benötigten dll's installiert werden (zumindest war es bei mir so).


    4. Den potentiellen Online-Update am Ende der Installation nicht durchführen lassen, so daß die Installation vollständig durchgeführt wird (der Online-Update hat bei mir nicht funktioniert).


    5. Nach erfolgter Installation kann man SSE nun über das im Dekstop (hier: KDE 4.4.4 release 3) angelegte Icon starten und durch Eingabe des Keys bei Bedarf freischalten.



    Falls man schon ein bestehendes .wine-Verzeichnis hat, kann man die Installation danach auch nochmal dort durchführen und nachträglich die fehlenden Dateien in windows/winsxs aus der obigen Installation in das bestehende .wine-Verzeichnis additiv reinkopieren (ich habe nichts überschrieben). Die erste Installation dann einfach durch Löschen des entsprechenden .wine-SSE2011-Verzeichnisses wieder entfernen.


    Wahrscheinlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten, an die benötigten dll's zu kommen (via winetricks). Ich weiß aber leider nicht, was ich da alles noch zusätzlich gebraucht hätte - und dieser Weg hat's ja dann auch getan :)


    Ich verwende OpenSuSE 11.2 mit wine-1.1.41-1.1.i586 vom OpenSuSE BuildService.


    Auf diese Art und Weise laufen übrigens auch ältere SSE-Versionen noch.



    Grüße,
    Linux59

  • Hallo Zusammen!
    Die automatische Installation unter wine (XP settings) hat bei mir leider nicht funktioniert.
    (ich nutzte Ubuntu 10.04)


    Bei der Installation kam immer der Fehler-Code: 1627 "Microsoft Visual C++ 2005 kann nicht installiert werden"


    Ich hab dann SSE2011 auf manuelle Art installiert.


    1) Microsoft Visual C++ 2005 heruntergeladen und installiert
    --> https://www.microsoft.com/down…1a-4a14-984d-389c36f85647


    2) SSE_16.02.exe heruntergeladen (180MB) und dieses Archiv nach z.B ~\Temp\SSE2011 entpackt
    --> http://www.steuertipps.de/?menuID=8&navID=357&softCache=true


    3) Aus dem SSE2011 Entpackunsverzeichnis den gesamten Ordner "Steuer-Spar-Erklaerung 2011" in mein Programmverzeichnis kopiert


    4) Die Datei SSEKonf.ini editiert


    [License]
    ActiveLicenseFile=<COMMONSETTINGS>License.aavdrm
    LastActiveId= SSE2011 Key


    5) Unter wine neuen Ordner angelegt (Copy von \15)
    wine C:\users\Public\Anwendungsdateien\AAV\SSE\16


    6) Aus dem Entpackunsvereichnis SSE2011 (~\Data\SteuerprogrammSetup\License) die Datei CDKeySSE.aavdrm nach
    wine C:\users\Public\Anwendungsdateien\AAV\SSE\16
    kopiert und in License.aavdrm umbenannt (der Dateiname muss einfach zur *.ini passen)


    7) Programmstart über ~\Steuer-Spar-Erklaerung 2011\*.exe


    Bisher läuft alles ganz gut.
    Grüße.
    Linux777

  • Hallo,
    Habe gestern SSE2011 von der CD installiert. Vorgehensweise wie beschrieben für die Version vom vorigen Jahr.
    1) Neues Verzeichnis kreiert: SSE2010
    2) export WINEPREFIX="/home/walter/SSE2010"
    3) winetricks.sh winxp
    winetricks.sh vcrun2005
    winetricks.sh allfonts
    4) wine /media/SSE11_1606/start.exe
    5) Registriernummer eingeben
    Installation lief durch, blieb bei AAVmanager hängen. Habe das abgebrochen. Habe auch AdobeReader angeklickt und Explorer. Letzteres hat nichts gemacht (ist schon installliert!?).
    Nach dem Start von SSE2011 fragte es nach Update. Habe zum Spaß ja angeklickt, und oh Wunder das online Update lief durch! Die CD war noch im Laufwerk und wurde den Geräuschen nach zu urteilen auch angesprochen. Habe jetzt 16.09.


    Habe als erstes Umsatzsteuererklärung gemacht mit Übernahme aus SSE2010. Dann Elster, das aber leider nicht den Acrobat Reader fand und nur winefile aufgemacht hat. Ist mir nicht gelungen das durch entsprechende Einträge in der Registry zu ändern. Habe dann nach dem pdf File gesucht und gefunden und manuell gedruckt (KomprimierteSteuererklärung.pdf). Aber Elster klappte auch ohne Probleme.
    Ich bin sehr positiv beeindruckt!


    Ach ja: Suse 11.4, wine 1.3.16, 64 bit.
    Grüße, Walter

  • Freut mich, dass die Erstellung und die Übersendung der Steuererklärung an das Finanzamt geklappt haben.
    Ich verwette aber doch einen Euro darauf, dass deine Version zwar in der Titelzeile 16.09 anzeigt, die crc32-Prüfsummen in .wine/drive_c/Programme/Akademische\ Arbeitsgemeinschaft/Steuer-Spar-Erklaerung\ 2011/Support.exe nicht stimmen.
    Wine unterstützt keine .msp-Patches.
    Der Updater findet am alten Installationspfad auf der eingelegten CD eine passende Dateistruktur und setzt nach dem Schein-Update die Version per Registry-Eintrag nach oben. Die riesigen Updatedateien gibt es hier.
    Meine crc32-Summen zum Vergleichen mit kdiff3.


    Die Installationsroutine ist IMHO neben der fehlenden nativen Linuxunterstützung und den plattformabhängigen .msp-Patches das große Manko der SSE2011.


    Erst wird temporär entpackt, dann inkrementell gepatcht und noch jede Menge Zeug in die Registry geschrieben. Unter Linux gilt "everything is a file". Dass der Updater einfach durchläuft, wenn man ihm am richtigen Pfad eine alte Version unterjubelt, kann auch nicht so ganz richtig sein.


    Wenn pdf-Dateien automatisch geöffnet werden sollen, nimm einen 2.Xer Foxit-Reader.

  • Schugy
    und wie meinst Du steht es mit einem Update durch die Installation der aktuellen Updatedatei aus dem Download Bereich von SSE? Die lässt sich ja über die Vorgängerversion 10.02 installieren.


    Bei mir wird die Version 10.09 angezeigt.


    bevo

  • Die SSEStandard_Update.exe-Dateien funktionieren, sofern nicht die CD noch an der Installationsquelle eingebunden ist oder unter .wine/drive_c/users/$username/Temp/WZSE0.TMP/ noch ein alter Patch ist, wenn aktuell WZSE1.TMP Trumpf wäre. Am besten vorher kontrollieren und ggf. löschen. Alternativ kann man SSEStandard_Update.exe auch mit unzip entpacken und die setup.exe ausführen.
    Heute habe ich meinen Bescheid abholen wollen und bei installierter 16.09 hat SSE2011 die neueste Version 16.10 gefordert.
    Leider hat der Patch mal wieder ein Verzeichnis Musterfälle mit Umlaut, so dass ich das Update noch einmal neu starten musste.


    Quote

    Code:

    Code
    LC_ALL=de_DE.iso8859-15 wine 16.10/Data/setup.exe

    Dann hat auch die Bescheidabholung geklappt.

    [size="1"][ 05. April 2011, 22:48: Beitrag editiert von: Schugy ][/size]

  • Ich bekomme die Installation einfach nicht hin:


    SUSE 11.1
    wine 1.2
    Steuersparerklärung Plus 2011


    1) Neues Verzeichnis kreiert: SSE2010
    2) export WINEPREFIX="/home/meinname/SSE2010"
    3) winetricks.sh winxp
    winetricks.sh vcrun2005
    winetricks.sh allfonts
    4) wine /media/SSSP1103_1609/Data/Setup.exe


    Espressinstallation ausgewählt
    Bedingungen bestätigt


    Die Installation startet , dann in der Hälfte:


    Die Installation konnte nicht durchgeführt werden! Prüfen Sie bitte, ob die notwendigen Installationsvoraussetzungen erfüllt sind.


    Sie benötigen Administratorrechte um das Produkt zu installieren! Wenn Sie nicht als Administrator angemeldet sind, beenden Sie bitte die Installation und melden Sich als Adminsitrtor an.


    In der Konsole laufen folgende Meldungen auf:


    err:shell:SHGetFileInfoW pidl is null!
    err:shell:SHGetFileInfoW pidl is null!
    fixme:cacls:main This is dummy cacls, not performing ACL manipulations
    err:richedit:ReadStyleSheet skipping optional destination
    err:richedit:ReadStyleSheet skipping optional destination
    fixme:advapi:LookupAccountNameW (null) L"heribert" (nil) 0x19ad494 (nil) 0x19ad498 0x19ad48c - stub
    fixme:advapi:LookupAccountNameW (null) L"heribert" 0x10eddd8 0x19ad494 0x10ee110 0x19ad498 0x19ad48c - stub
    fixme:msi:msi_unimplemented_action_stub MigrateFeatureStates -> 1 ignored L"Upgrade" table values
    fixme:msi:msi_unimplemented_action_stub RemoveExistingProducts -> 1 ignored L"Upgrade" table values
    err:msi:ACTION_InstallFiles Failed to copy L"D:\\Data\\SteuerprogrammSetup\\program files\\Akademische Arbeitsgemeinschaft\\Steuer-Spar-Erklaerung 2011Musterf\00e4lle\\MusterSteuer1.ESt2010" to L"C:\\Programme\\Akademische Arbeitsgemeinschaft\\Steuer-Spar-Erklaerung Plus 2011\\Musterf\00e4lle\\MusterSuer1.ESt2010" (3)
    err:msi:ITERATE_Actions Execution halted, action L"InstallFinalize" returned 1603


    Kann einer helfen?


    Herby

  • Mein Versuch war Installation unter playonlinux. Trotz des irreführenden Namens handelt es sich nicht um eine Spielkonsole.
    Die Installation lief durch einschl. der Updates. Ein Problem besteht allerdings noch mit den Beratungsbüchern. Die verlangen nach VBScript. Vielleicht ist da auch noch lösbar.


    Viele Grüße
    Norbert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!